Dienstag, Juli 16, 2024

Creating liberating content

Krakau – Beton. ...

Neben der Haltestelle am Kreisverkehr Grunwaldzki und Krowodrza Górka wurde eine besondere Anlage...

Nächtlicher Angriff auf polnische...

In der auf X veröffentlichten Pressemitteilung des Verteidigungsministeriums lesen wir, dass der Angriff...

Brutaler Angriff in Podhale....

In der Nacht von Freitag auf Samstag (12. auf 13. Juli) kam es...
Html code here! Replace this with any non empty raw html code and that's it.
StartWissenschaftHurrikan Ian in...

Hurrikan Ian in atemberaubenden Fotos von der Internationalen Raumstation festgehalten

Hurrikan Ian nähert sich Floridas Westküste als Sturm der Kategorie 4. Die Internationale Raumstation kreiste zum Zeitpunkt dieses Fotos 259 Meilen über dem Golf von Mexiko. Bildnachweis: NASA

Hurrikan Ian ist oben auf einem atemberaubenden Foto abgebildet, das von einem Astronauten an Bord der Internationalen Raumstation (ISS) aufgenommen wurde. Als dieses Foto aufgenommen wurde, umkreiste die ISS 258 Meilen über dem Karibischen Meer östlich von Belize. Zu dieser Zeit gewann Ian südlich von Kuba und machte sich auf den Weg nach Florida. Im Vordergrund (von links) sind das Sojus MS-22-Besatzungsschiff, das am Rassvet-Modul angedockt ist, und das Sojus MS-21-Besatzungsschiff, das am Prichal-Modul angedockt ist.

Es gab noch ein paar andere schöne Fotos, die von veröffentlicht wurden[{“ attribute=““>NASA of Hurricane Ian from the ISS:

Hurricane Ian Astronaut ISS

A crew member onboard the International Space Station took this photograph of Hurricane Ian on September 26 while orbiting more than 400 kilometers (250 miles) above Earth’s surface. At the time, the space station was located over the Caribbean Sea east of Belize, and Hurricane Ian was just south of Cuba. Over the course of the day, it grew from a tropical storm to a category-2 hurricane. Credit: NASA

Above is another photograph of Hurricane Ian captured by a crew member onboard the International Space Station. When the picture was taken, on September 26, the ISS was orbiting more than 400 kilometers (250 miles) above Earth’s surface. At the time, Hurricane Ian was just south of Cuba and the space station was located over the Caribbean Sea east of Belize. Over the course of that day, it grew from a tropical storm to a category-2 hurricane. 

Hurricane Ian Approaching Florida Space Station

Hurricane Ian is pictured approaching the west coast of Florida as a category 4 storm. The International Space Station was orbiting 259 miles above the Gulf of Mexico at the time of this photograph. Credit: NASA

This picture of Hurricane Ian was photographed from the ISS while the orbiting lab was over 250 miles above the Gulf of Mexico. At the time this photograph was taken, Ian was approaching the west coast of Florida as a category 4 storm.

Continue reading

Dax schließt nach einer glänzenden Woche leicht im Minus – weshalb die 16.300 Punkte entscheidend sind

Düsseldorf Nach einer fulminanten Börsenwoche hat sich die Lage am deutschen Aktienmarkt vorerst beruhigt. Zum Handelsschluss lag der Leitindex Dax 0,2 Prozent tiefer bei 16.105 Punkten. Auf Wochensicht ergibt sich ein Gewinn von mehr als drei Prozent...

Enjoy exclusive access to all of our content

Get an online subscription and you can unlock any article you come across.