Top Nachrichten

H2U und RWE werden den Wasserstoffhandel zwischen Australien und Deutschland entwickeln

RWE sagte, das geplante Terminal für Flüssigerdgas (LNG) in Brunsbuttel bei Hamburg sei ein idealer Standort für Wasserstoffimporte nach Deutschland.

H2U entwickelt derzeit zwei Wasserstoffprojekte in Australien. Dies sind das Eyre Peninsula Gateway-Projekt in Südaustralien und das H2 Hub Gladstone-Projekt in Queensland. Eyre Peninsula Gateway wird eine 75-Megawatt-Elektrolyseuranlage sein, die jedes Jahr 40.000 Tonnen Ammoniak produzieren kann. Damit ist Eyre Peninsula Gateway eine der größten grünen Ammoniakanlagen der Welt.

Verlängerbar Wasserstoffexperte George Varmavan Pinsent Masons, die Anwaltskanzlei hinter Out-Law, sagte: “Australien und Deutschland haben durch die im September 2020 unterzeichnete gemeinsame Erklärung den echten Wunsch geäußert, gemeinsam an erneuerbarem Wasserstoff zu arbeiten.”

“Insbesondere die australische Regierung hat deutlich ihre Absicht bekundet, Australien als wasserstoffexportierenden Magnaten zu positionieren, eine Ansicht, die von den meisten Landesregierungen bestätigt wird”, sagte Varma.

„Diese Zusammenarbeit zwischen H2U und RWE zeigt, dass die Möglichkeiten in diesem Bereich nicht nur theoretisch sind. Das Geschäftsmodell für die Entwicklung erneuerbarer Wasserstoffkapazitäten wird mit zunehmenden Abnahmemöglichkeiten immer stärker “, sagte er.

Die Vereinbarung folgt auf die Unterzeichnung einer 24-monatigen gemeinsamen Absichtserklärung über eine australisch-deutsche Machbarkeitsstudie für Wasserstoff aus erneuerbaren Energiequellen durch die australische und die deutsche Regierung im September 2020, in der sowohl H2I als auch RWE Fachwissen einbringen. .

Die südaustralische Regierung hat im Staatshaushalt 2020/2021 26,5 Mio. USD (37 Mio. AUD) für die Modernisierung des Anlegestegs von Port Bonython bereitgestellt, der für den Wasserstoffexport vorgesehen ist.

READ  Hervorragende Rennen in Deutschland und Frankreich führen europäische Titelrennen an

Emilie Geissler

Travel Junkie. Social Mediaholic. Freundlicher Entdecker. Zombie-Fan. Twitter-Geek. Preisgekrönter Bier-Ninja.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close