Wirtschaft

Freitag, 13. November 2020 – n-tv.de

Das Immobilienunternehmen Deutsches Leben Im Jahr 2020 ist wie in den Vorjahren eine hohe außergewöhnliche Rendite aus der Neubewertung der Immobilien zu erwarten. Das Management des Unternehmens, das seit Juni im Dax notiert ist, geht davon aus, dass die Bewertung des Wohnportfolios zum 31. Dezember voraussichtlich zu einer Aufwertung von rund sechs Prozent der zuvor gemeldeten Werte führen wird. “Die positive Wertentwicklung basiert hauptsächlich auf der anhaltend hohen Nachfrage- und Preisdynamik auf dem Transaktionsmarkt für Wohnimmobilien in deutschen Metropolregionen”, kündigte das Unternehmen an.

Die Deutsche Wohnen profitiert weiterhin von steigenden Mieten. Das Betriebsergebnis stand jedoch unter Druck, was teilweise auf höhere Zinsaufwendungen zurückzuführen war. Die Dax-Gruppe bestätigte das Jahresziel mit der Präsentation der Neunmonatszahlen. Demnach erwartet der Wettbewerber von Vonovia, LEG Immobilien und TAG Immobilien ein operatives Ergebnis von rund 540 Millionen Euro, etwa auf dem Niveau des Vorjahres.

Das Immobilienportfolio der Gruppe umfasst rund 162.000 Wohnungen und 2.900 Gewerbeimmobilien. Im vergangenen Jahr wurde der Wert der Immobilie um 1,4 Milliarden Euro auf rund 25,4 Milliarden Euro erhöht. Basierend auf diesem Wert würde sich die Neubewertung im laufenden Jahr auf rund 1,5 Milliarden Euro belaufen.

Deutsches Leben 42,64
READ  Vodafone macht ein verrücktes Geschenk: Hat das Angebot einen Haken?

Lili Falk

Total Popkultur-Nerd. Zombie-Ninja. TV-Guru. Leidenschaftlicher Internet-Enthusiast. Web-Fan. Social-Media-Praktiker.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close