Wissenschaft

Warum kämpfen Amdavadis für den öffentlichen Raum? Ahmedabad Nachrichten

AHMEDABAD: Seit einem Jahrzehnt toben Politiker über Ambitionen, Ahmedabad gegen Weltstädte zu wenden Lebensqualität (Lebensqualität). Aber unsere Stadtplaner und politischen Entscheidungsträger haben sich jeder Maßnahme globaler Städte widersetzt.
Städte weltweit zeichnen sich durch hochwertige städtische Räume aus. Nach diesem Standard hat jeder Amdavadi Zugang zu einem erbärmlichen 1,33 Quadratmeter großen Raum, während eine Person in Gandhinagar Zugang zu 160 Quadratmetern hat! Die Wurzel dieses Problems liegt in der starken Unterauslastung des städtischen Landes. Ein Großteil dieses Landes befindet sich in Privatbesitz. In Ahmedabad sind nur 18,36% der Landfläche gemeinfrei. In Weltstädten beträgt der Anteil des Landes unter öffentlichen Straßen und Freiflächen 35,44%. Warum ist das so?

TimesView

Die städtischen Regulierungsrahmen sind heute zu Hindernissen für das Wachstum von Ahmedabad geworden, was dazu führt, dass die Stadt horizontal expandiert und zu einer Zersiedelung der Vorstädte führt. Stadtforscher haben nun argumentiert, dass diese rechtlichen Rahmenbedingungen nicht in der Lage sind, einen größeren öffentlichen Nutzen zu erzielen und Wachstum zu ermöglichen. Während städtische Vorschriften wertvoll sind, muss die Regierung ihre Auswirkungen regelmäßig überprüfen und irrelevante Vorschriften entfernen. Das Festhalten an alten Regeln wird Ahmedabads städtischen Kern nur schwächen, da neuere Entwicklungen auf die Randgebiete von Städten übertragen werden. Die Einschränkung des Zugangs zu erstklassigen Gewerbe-, Einzelhandels- und Büroflächen in gut entwickelten zentralen städtischen Gebieten führt zu einer Preiseskalation.

In Ahmedabad wird Land als privater Freiraum genutzt – insbesondere als Rand und Rückschlag um Gebäude – was zu einer übermäßigen Fragmentierung führt. In einem kürzlich vom Institut für Politikwissenschaft der Auburn University und der Planungsfakultät der Cept University veröffentlichten Forschungsbericht wurde berechnet, wie Gebäude in vier großen Gewerbegebieten – Ashram Road, Prahladnagar, CG Road und SG Highway – nur 28,3% der gesamten Landfläche ausmachen vertreten. Im Gegensatz dazu ist die Landnutzung in Weltstädten mit einer Fläche von 53,77%, die von der Grundfläche eines Gebäudes abgedeckt wird, viel höher.

READ  Virale Videos: Riesiger 'Feuerball' fällt vom Himmel und stürzt in die chinesische Provinz

„Es ist klar, dass es aufgrund restriktiver Vorschriften zu einem Mangel an städtischem Land kommt, wodurch die maximale Menge an bebauter Fläche begrenzt wird, die durch Auferlegung von Grenzwerten für maximale Gebäudehöhe und Bodenflächenindex (FSI) sowie minimale Landbedeckungsränder begrenzt werden kann , Rückschläge und viele andere Anforderungen “, heißt es in dem Forschungsbericht von Sweta Byahut, Bimal Patel und Jignesh Mehta.
Das Papier zeigt, wie bestehende Landnutzungszonen, strukturelles Straßennetz und allgemeine Entwicklungskontrollbestimmungen (GDCR) für die Stadt nur künstliche Landknappheit schaffen und die Preise erhöhen. Die bestehenden Gesetze “sehen die Zuweisung von bis zu 15% und 5% der Bruttofläche für Straßen und öffentliche Freiflächen vor, was insgesamt bis zu 20% der gesamten öffentlich zugänglichen Landfläche entspricht.”
Das Papier fügt hinzu: „Planungs- und Landentwicklungsvorschriften werden in ganz Ahmedabad einheitlich angewendet, und es besteht eine Lücke zwischen den Planungszielen des Ahmedabad-Entwicklungsplans 2011 und seinen Vorschlägen. Der Plan sieht eine einheitlich niedrige Dichte in der Stadt durch “pauschale” FSI vor, unabhängig vom Standort, der von Innenstadt zu Peripherie variieren kann und im Widerspruch zum kompakten städtischen Ziel des Plans steht. Diese Einheitlichkeit schafft künstliche Landknappheit und erhöht die Preise, da sie nicht auf die Marktnachfrage reagiert. ”
Margen und Rückschläge?
Rückschläge und Margen werden häufig missbraucht. In diesen Gebieten ist illegale Geschäftstätigkeit weit verbreitet.
Sind für den Brandschutz Ränder erforderlich?
Der Grund für die Margen um Gebäude herum ist der klare Zugang zu Feuerwehrautos. In Ahmedabad sind die Margen jedoch entweder rückläufig oder unzugänglich. In Paris gibt es keine Ränder, Straßen können Parkplätze für Einsatzfahrzeuge bieten.
Sind für das Parken Margen erforderlich?
Die DDCRs von Ahmedabad erlauben das Parken am Rande. Zum Abstellen von Zweirädern werden jedoch häufig engere Ränder verwendet. Parkplätze werden nicht ausreichend genutzt und die Leute parken lieber auf der Straße.
Gemeinsame offene Lose verschwendet
Die meisten gängigen offenen Grundstücke (COPs) werden ausschließlich zum Parken verwendet und bieten keinen weiteren Vorteil für die Gemeinschaft. Diese wurden nicht richtig verwendet und nicht gut gepflegt.

READ  Sturmflutwarnung: Hurrikan "Hanna" fährt nach Texas - Panorama - Society

Lili Falk

Total Popkultur-Nerd. Zombie-Ninja. TV-Guru. Leidenschaftlicher Internet-Enthusiast. Web-Fan. Social-Media-Praktiker.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close