sport

Formel 1: schwerer Rückschlag für Vettel & Ferrari! Jetzt stellt sich heraus …

Formel 1: schwerer Rückschlag für Vettel und Ferrari! Jetzt stellt sich heraus …

Formel 1: Sebastian Vettel muss sich mit bitteren Nachrichten auseinandersetzen.

Foto: imago images / HochZwei

Nächster Schlag in den Nacken für Sebastian Vettel und Ferrari in der Formel 1!

Das Formel 1-Saison des Roten ist verflucht: Sebastian Vettel und die Scuderia Ferrari finden in der Formel 1 nur nicht wieder auf dem richtigen Weg. Das traditionelle Rennteam folgt. Jetzt gab es den nächsten Rückschlag für das Formel-1-Team von Sebastian Vettel.

Formel 1: Sebastian Vettel und Ferrari am Boden

Der vierfache Champion erhielt in den ersten sechs Rennen nur 16 dürftige Punkte und belegt in der Fahrerwertung den 12. Platz. In der Konstrukteurswertung belegte Ferrari einen erschreckenden 5. Platz. Die Scuderia ist in der Formel 1 am Boden.

Ferrari wollte daher einen echten Motor-Guru einstellen, der die „Rote Göttin“ zum alten Erfolg zurückführen würde. Andy Cowell entwarf die unschlagbaren Aggregate für Mercedes. Sein Vertrag mit Mercedes lief im Juli aus und Ferrari wollte ihn laut “Motorsport Italia” als neuen Motorenchef an Bord holen.



Aber Cowell hat die Scuderia abgesagt. Es ist unklar, ob Cowell bereits eine andere Herausforderung im Sinn hat oder ob Ferrari derzeit zu chaotisch für ihn ist.

Tatsache ist: Für Sebastian Vettel und Ferrari ist die Absage der nächste bittere Schlag in den Nacken. Cowells Fachwissen hätte das traditionelle Rennteam möglicherweise wieder auf den Weg zum Erfolg bringen können. Jetzt muss sich die Scuderia an ihren eigenen Haaren aus dem Sumpf ziehen.

————–

Mehr zur Formel 1:


————

Vettel und Cowell zu Aston Martin?

Vettel könnte bald mit Cowell in der Formel 1 zusammenarbeiten. Denn genau wie bei Vettel gibt es bei Cowell seit Wochen Gerüchte über eine Beteiligung an Aston Martin.

+++ Formel 1: Vettel spricht bitter über Ferrari – “Meine Meinung ist nicht mehr wichtig” +++

Ab 2021 wird das Racing Point-Team das Aston Martin-Werksteam sein. Aus heutiger Sicht werden die beiden Piloten Lance Stroll und Sergio Perez in den beiden Cockpits sein. Da es jedoch sicher ist, dass Sebastian Vettel seinen auslaufenden Vertrag mit Ferrari nicht verlängern wird, wurde heftig über einen Wechsel zu Aston Martin spekuliert.

————-

Folgende Rennen:

  • 30. August, GP von Belgien
  • 6. September, Italien GP
  • 13. September, GP der Toskana

————–

Enthüllt Stroll Vettels Veränderung?

In der Zwischenzeit gab Lance Stroll ein explosives Interview. Der Sohn von Teambesitzer Lawrence sprach von der Möglichkeit, im kommenden Jahr von seinem eigenen Vater gefeuert zu werden. Ein weiterer Hinweis auf den bevorstehenden Vettel-Deal?

+++ FC Bayern München – Paris Saint-Germain im Live-Ticker: 1: 0! Ironischerweise führt Coman die Bayern zum +++ Titel

Karriereende oder Veränderung?

Formel-1-Fans stellen sich eine Frage: Wird Sebastian Vettel nach der Saison weitermachen oder hat der vierfache Weltmeister seine Karriere beendet? Ein Insider ist sich jetzt ziemlich sicher, was Vettel geplant hat. Mehr hier!

Nächster Vettel-Versuch in Belgien

Am 30. August hat Vettel die nächste Chance, zum ersten Mal in dieser Saison auf dem Podium zu stehen. Dann stoppt der Formel-1-Zirkus in Belgien. Die Strecke in Spa ist für den vierfachen Weltmeister, wo er bereits zweimal gewonnen hat und in den letzten drei Jahren immer auf dem Podium gelandet ist.

Perez kommentiert Gerüchte über Veränderungen

Nach Lance Stroll hat Sergio Perez von Racing Point nun auch auf einen möglichen Schritt von Sebastian Vettel reagiert. Der Mexikaner sollte Platz machen und nach einem anderen Cockpit in der Formel 1 suchen. Hier können Sie lesen, was er sagt!

Vollständiger Rennkalender angekündigt

Nach langem Hin und Her ist es endlich vorbei: Die Formel 1 wird in dieser Saison insgesamt 17 Rennen fahren. Insgesamt waren 22 geplant, aber aufgrund der Corona-Krise wurde nichts daraus. Zu den bisher 13 Rennen wurden nun vier Rennen hinzugefügt. Hier können Sie sehen, welche Routen enthalten sind!

Kommt Hülkenberg zurück?

Neben Vettels Zukunft interessieren sich deutsche Fans auch für das, was aus Nico Hülkenberg wird. Nach seinem starken vorübergehenden Comeback in Silverstone haben die Deutschen einige Teams wieder auf der Liste. JHülkenberg selbst will dauerhaft in die Formel 1 zurückkehren. Aber warum er Mercedes ausgerechnet ablehnt, lesen Sie hier >>> (dhe)

READ  Werder Bremen: Das sagt Philipp Bargfrede über seine Deportation!

Lulu Leitz

Web-Fan. Anfällig für Apathie. TV-Maven. Popkultur-Liebhaber. Allgemeiner Food-Enthusiast. Kommunikator.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close