sport

FC Bayern München mit Sieg über den FC Chelsea: Die Aufgabe ist erfüllt, jetzt kommt Freestyle

Spielszene: War er nach dem letzten Pfiff da und nicht unmittelbar nach dem Ende des Spiels? Bayern-Coach Hans-Dieter Flick und sein Chelsea-Frank Lampard College sprach ruhig und diskutierte das Spiel in kühler Ruhe. Was sagen sie über diesen erzwungenen Schlag aus München?

Ergebnis des Spiels: Nach dem 3: 0 im Hinspiel gewannen die Bayern auch die zweite Hälfte der Runde 4 mit 4: 1 (2: 1). Robert Lewandowski (10. Elfmeter / 84.) Mit zwei Toren sicherten sich Ivan Perisic (24.) und Corentin Tolisso (76.) den leichten Galopp der Champions League. Kurz vor der Pause erzielte Tammy Abraham bei solchen Gelegenheiten das sogenannte Ehrentor. Detailliertere Informationen zum Spielverlauf kann hier gelesen werden.

Die erste Hälfte: Nach zehn Minuten hatte es seine Kappe auf der Linie. Lewandowski wurde im Strafraum von Torhüter Willy Caballero bestraft, der Meister selbst verpasste den Elfmeter nicht und erzielte sein zwölftes Tor in der Champions League. Ivan Perisic erledigte den Rest im Grunde genommen mit dem 2: 0-Sieg. Abrahams nächstes Tor, nachdem Manuel Neuer den Ball abprallen ließ, erzeugte eine virtuellere Spannung. Dies wird nicht nur für Neuer mehr oder weniger wichtig sein.

Zweite Hälfte: Musste gespielt werden, schon allein deshalb, weil Lewandowski seine Torpunktzahl erhöhen musste. Joshua Kimmich und Thiago, die von der Aussetzung der Gelben Karte bedroht waren, wurden zunächst ausgewechselt, so dass diese letztere Gefahr schnell beseitigt wurde. Wenn Sie sich die sonnenverbrannten Bayern-Manager ansehen würden, von denen Sportdirektor Hasan Salihamidzic nun offenbar die Eröffnungsphase von “Spiel mir das Lied von Tod” verlassen hat, hätten Sie vielleicht gedacht, dass dieses Spiel noch Teil davon ist Ferien.

READ  Draxler hat sich von PSG "verabschiedet": Gehalt "nicht oberste Priorität"

Spieler: Was in aller Welt sollten Sie über Lewandowski erzählen? Der Bayern-Stürmer punktet, bietet Modelle an und sieht selbstbewusster aus als je zuvor. Anscheinend hat er nach dem Scheitern des Goldenen Balls nur ein Ziel: Cristiano Ronaldos 17 Champions-League-Tore in einer Saison zu erzielen. Er ist 13 Jahre alt.

Spielwechsel: Flick wechselte in der 63. Minute Jerome Boatengdas wurde getroffen. Niklas Süle kam mit, und schließlich war er einst der Verteidigungschef der Nationalmannschaft und wird sicherlich in Zukunft zurück sein. Es war sein erster Auftritt seit seinem Kreuzbandriss und man kann wirklich nicht sagen, dass der FC Bayern durch die Tatsache geschwächt wurde, dass S thatle jetzt auch einsatzbereit ist.

Spielnummer: 165 Tage liegen zwischen dem ersten und zweiten Bein. Dies dürfte auch für Champions-League-Händler etwas lang erscheinen. Beim Spiel in London am 25. Februar betrug die Außentemperatur fünf Grad, und Nachrichten berichteten über den ersten Fall der Korona im Bezirk Heinsberg. Der Karneval wurde immer noch glücklich gefeiert, Dienstag Violett.

Spiel Nummer II: Zwischen dem 19. Mai 2012 und dem 8. August 2020 liegen 3004 Tage. Damals, als Lampard und seine Söhne Chelsea die letzte Feier des FC Bayern ruinierten. Und jetzt das Ziel. An diesem Abend waren die Londoner so weit weg, wie es die Nummer 3004 vermuten lässt. Sky-Moderator Sebastian Hellmann lobte zuvor die eigene Serie von The Station of London: “Mega Series, Top-Besetzung, super aufregend”. Chelsea FC war an diesem Abend keine Bande.

Spiel Nummer III: Dies soll nicht in Zahlen ausarten, aber dieses Spiel verleitet Sie dazu, weniger über das Spiel selbst als über die Statistiken zu sprechen. Die Bayern sind in diesem Jahr die Rekordbayer. Thomas Müller trat zum 112. Mal in der Champions League an und ist nun mit Philipp Lahm als internem Manager des Vereins beschäftigt. Er wird es überwinden.

READ  Mit Havertz und Werner - Angriff auf Bayern?

Spielnummer IV: Die Bayern haben nach acht Champions-League-Spielen 31 Tore erzielt, die sie alle gewonnen haben. Das ist noch nie passiert. Der bisherige Rekord lag bei 30, gehalten vom FC Barcelona aus der Saison 2011/2012. Es ist schwer vorstellbar, dass Barça sich einfach um ihn kümmert.

Spielkenntnisse: Die Aufgabe ist erledigt. Am kommenden Freitag erwartet Sie das kostenlose Programm im Viertelfinale in Lissabon gegen Lionel Messi und seine Barcelona Gang. Wenn Sie es nicht erwartet haben, haben Sie die Champions League nie geliebt. Und wenn Sie nicht bereuen, dass dieses Spiel ohne Zuschauer stattfinden sollte, werden Sie keine haben.

Symbol: Spiegel

Lulu Leitz

Web-Fan. Anfällig für Apathie. TV-Maven. Popkultur-Liebhaber. Allgemeiner Food-Enthusiast. Kommunikator.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close