Welt

Fall Afghanistans: Video von Taliban, die über “Politikerinnen” lachen, wird viral

Welt

Taliban lachen über Idee von “Politikerinnen”. Video / Showtime

Ein Video ist viral geworden, in dem ein Taliban-Kämpfer vor Lachen zusammenbricht, als er nach weiblichen Politikern gefragt wird, die Demokraten wählen – und der Kamera sagt, sie solle mit dem Filmen aufhören, wenn er die Kamera verliert.

In dem viralen Clip, der Teil einer Dokumentation über die Taliban ist, die Anfang des Jahres gedreht wurde, befragt eine Journalistin drei Taliban-Führer, die ihre Hoffnung zum Ausdruck brachten, dass Afghanistan bald einen Taliban-Präsidenten haben werde.

Auf die Frage, ob Frauenrechte unter der Taliban-Herrschaft in Afghanistan möglich seien, antworteten die Männer bejahend.

Die Taliban-Führer lachen über die Idee und Commander Khatab bittet darum, die Dreharbeiten einzustellen.
Die Taliban-Führer lachen über die Idee und Commander Khatab bittet darum, die Dreharbeiten einzustellen.

Doch dann fragt der Reporter: “Heißt das, dass man Politikerinnen wählen darf?”

Die Anführer brachen in Gelächter aus und einer von ihnen – identifiziert als Commander Khatab – bittet sie, die Dreharbeiten zu stoppen, da er vor Freude zittert.

Die Interviewerin ist Hind Hassan von Vice News, die einzige Frau in der Crew, die vor einigen Monaten in das von den Taliban besetzte Gebiet in dem von der afghanischen Regierung kontrollierten Land gereist ist.

Hassan wurde gebeten, für das Interview eine traditionelle blaue afghanische Burka zu tragen, berichtete Vice News.

Die Interviewerin ist Hind Hassan, die einzige Frau in einer Crew, die vor einigen Monaten in von den Taliban besetztes Gebiet in dem von der afghanischen Regierung kontrollierten Land gereist ist.
Die Interviewerin ist Hind Hassan, die einzige Frau in einer Crew, die vor einigen Monaten in von den Taliban besetztes Gebiet in dem von der afghanischen Regierung kontrollierten Land gereist ist.

Während die Welt beobachtete, wie die Taliban Afghanistan übernahmen, der Präsident des Landes floh und die Aufständischen die Hauptstadt Kabul stürmten, ging ein Ausschnitt des Videos mit Millionen von Aufrufen viral.

Es könnte weitere Zweifel an den sogenannten “Taliban 2.0” als einer etwas gemäßigten Version von Taliban 1.0 aufkommen lassen, die Afghanistan zwischen 1996 und 2001 regierten.

READ  Wetter: "Arktis brennt" - Hitzewelle hat verheerende Folgen in Deutschland - Forscher sind besorgt

In ihrer ersten Rede vor der Presse nach der Einnahme Kabuls machte die Taliban-Führung am Dienstag deutlich, dass sich die Taliban in den letzten 20 Jahren verändert hätten.

Obwohl ihre Ideologien gleich geblieben sind, sagt die Gruppe, dass sie jetzt erwachsen sind und keine Rivalität, Rache oder offene Unterdrückung wollen.

Der virale Clip ist Teil einer Dokumentation über die Taliban, die Anfang des Jahres gedreht wurde.
Der virale Clip ist Teil einer Dokumentation über die Taliban, die Anfang des Jahres gedreht wurde.

Während der vorherigen Herrschaft des einst fortschrittlichen Afghanistans wurden Frauen gezwungen, eine Burka zu tragen und wurden ihrer Rechte beraubt.

Mädchenschulen wurden geschlossen und Frauen mussten ihre Jobs aufgeben.

Am Dienstag sagten Taliban-Führer, dass Frauen nach islamischem oder Scharia-Recht Freiheit haben würden.

Es deutete darauf hin, dass die Gruppe die Burka im Land nicht zur Pflicht machen würde, sondern von Frauen verlangen würde, einen Hijab zu tragen, der das Gesicht nicht bedeckt.

Sara Falk

Extremer Popkulturliebhaber. Freiberuflicher Unternehmer. Begeisterter Zombiespezialist. Food Evangelist.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close