Unterhaltung

“Es nimmt mich einfach weg”

Alessio Lombardi wurde beim Spielen verletzt. Mama Sarah hat den Unfall auf Instagram besprochen. Papst Pietro mag es überhaupt nicht.

Fotoserie mit 23 Fotos

Sarahs Sohn und Pietro Lombardi am Kopf verletzt. Damit hatte Alessio seine Mutter besonders erschreckt. Der 27-Jährige rief dann einen Krankenwagen.

Später teilte die ehemalige DSDS-Kandidatin ihrem Sohn auf Instagram mit, wie der Unfall passiert ist. “Alessio rannte viel und schüttelte den Kopf am Fenster. Und es war anfangs sehr schwer zu bluten.” Der Fünfjährige kann jetzt wieder lachen. “Ihm geht es gut”, sagte der Sänger. In unserem Video oben oder Hier können Sie Sarah Lombardi Clip sehen.

“Es nimmt mich einfach weg”

Ihr Ex-Mann Pietro Lombardi hingegen ist jetzt wütend – nicht weil der Unfall passiert ist, sondern weil Sara ihren 1,5 Millionen Fans auf Instagram erzählt hat und die Presse das Thema verstanden hat. “Ich habe 100 Nachrichten erhalten: ‘Schock, Alessio!’ Ich las in den Nachrichten: “Schock, schwer verletzt, blutend Alessio.” Es nimmt mich einfach weg “, sagte der 28-Jährige. “Dann passiert es! Es ist eine kleine Verletzung, die mir als Kind und vielen anderen passiert ist, und dann hat er etwas getan.”

Im Gegensatz zu Sara erzählt Pietro es seinem Sohn nicht. Der kleine Alessio ist nur in seinen Instagram-Geschichten zu hören, aber nicht zu sehen. Der DSDS-Star will ihn also aus seiner Ex herausholen, weil einige Themen einfach nicht zum Netzwerk gehören, denkt der Musiker. “Dann wäre es nicht so groß und ich müsste nicht im Internet lesen, wie sehr es meinem Sohn wehgetan hat.”

READ  Ist Mark Dyer sein leiblicher Vater?

Sarah und Pietro Lombardi haben sich 2011 in “Deutschland sucht den Superstar” verliebt. Sohn Alessio wurde im Juni 2015 geboren. Ein Jahr nach der Geburt trennte sich das Paar. Die beiden teilen sich das Sorgerecht für den fünfjährigen Sohn.

Odelia Günther

Explorer. Food Evangelist. General Analyst. Wannabe Gamer. Alkoholspezialist. Leser. TV-Fan.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close