Mittwoch, April 17, 2024

Creating liberating content

Virtuelle Server – nicht...

Virtuelle private Server (VPS) werden zumeist mit großen Unternehmen in Verbindung gebracht. Aber...

Nährstoffmangel und Heißhunger: Was...

Wenn es um Ernährung und Gesundheit geht, kommuniziert unser Körper auf vielfältige Weise...

Wer ist Deven Schuller:...

Deven Schuller, eine Schlüsselfigur in der Finanzwelt, hat durch seine außergewöhnlichen Strategien, insbesondere...

Grüne Wende in Paderborn:...

In der heutigen Zeit ist Nachhaltigkeit mehr als nur ein Schlagwort; es ist...
StartsportDunedin Springbok Test...

Dunedin Springbok Test immer unwahrscheinlicher

Es scheint nur eine Frage der Zeit zu sein, bis Dunedin die Rugby-Neuigkeiten erhält, die es so sehr befürchtet.

Nur ein hoffnungsloser Optimist glaubt nun, dass der Test zwischen den All Blacks und den Springboks, der am 25. September im Forsyth Barr Stadium geplant ist, fortgesetzt wird.

Es wäre ein episches Ereignis – der 100. Test zwischen den großen Rivalen, 100 Jahre seit dem ersten Test in Dunedin und ein enormer wirtschaftlicher Aufschwung für die Stadt – aber es scheint durch Covid-19 verwüstet worden zu sein.

Da die Springboks durch Australien kommen, muss die Transtasman-Blase geöffnet sein, um den Dunedin-Test zu spielen.

Die Blase wird sich eine Woche vor dem Test öffnen, aber angesichts des Anstiegs der Covid-Fälle in New South Wales wird sich dieser Zeitplan sicherlich ändern, sodass die gesamte Rugby-Meisterschaft in Australien ausgetragen werden muss.

Obwohl der Test nicht offiziell aus Dunedin entfernt wurde, sprachen beide Teams offen über die Aussicht nach dem Aufeinandertreffen des Bledisloe Cup am Samstagabend in Auckland.

Wallabies-Trainer Dave Rennie kündigte an, die nächsten sieben Wochen in Perth zu bleiben, was im Wesentlichen darauf hindeutet, dass das Rugby-Championship-Turnier vollständig dort stattfinden wird.

Auch die All Blacks, die für drei Monate von zu Hause weg sein könnten, scheinen einen längeren Aufenthalt in Westaustralien zu planen.

„Zu diesem Zeitpunkt ja“, sagte Trainer Ian Foster über seine Erwartung, dass die Rugby-Meisterschaft in Perth ausgetragen wird.

Die All Blacks haben alle ihre erste Covid-19-Impfung erhalten und sollen am Donnerstag ihre zweite Dosis erhalten
Meisterschaft ist vorbei.

Da jedoch nur eine begrenzte Anzahl von Menschen ab Oktober zu Hause isoliert werden soll, scheint dieser Weg unwahrscheinlich.

„Unsere Priorität Nummer 1 wäre es, in einem Staat zu sein, der bedeutet, dass sich unsere Chancen erhöhen könnten, nach Hause zu kommen, wenn sich die Grenzen ändern – und wir uns in einem Staat ohne Covid befinden und wir nicht in der Lage sind, nach Hause zu kommen wäre toll“, sagte Foster. — zusätzliche Berichterstattung The New Zealand Herald

Continue reading

Tennis: Novak Djokovic hat die Australian Open mit einem Muskelfaserriss gewonnen

Novak Djokovic mit der Australian-Open-Trophäe. Foto / APDer Turnierdirektor der Australian Open, Craig Tiley, sagte, Novak Djokovic habe beim Grand Slam-Event mit einem drei Zentimeter langen Muskelriss in der linken Kniesehne auf dem Weg zum Gewinn der Meisterschaft...

Auckland City verlässt den Fifa Club World Cup bei der ersten Hürde mit einer Niederlage gegen Al Ahly

Biene Ibn-Batouta-Stadion, Tanger: Al Ahly 3 (Hussein El Shahat 45'+2', Mohamed Sherif 56', Percy Tau 86') Auckland City 0.HT: 3-0 Auckland City hat die Fifa Klub-Weltmeisterschaft an der ersten Hürde verlassen und mit 0:3 gegen das...

Warum Rugby in Neuseeland „von einem großen alten Schock getroffen“ wird

Die Alles schwarz wurden im Laufe der Jahre mit einer Reihe von Weltklasse-Neulingen "gesegnet", darunter Dan Carter und Beauden Barrett.Aber die Spielweise der All Blacks wird auf die Probe gestellt.Nach einer Generation von Erfolg, Ruhm und Exzellenz werden...

Enjoy exclusive access to all of our content

Get an online subscription and you can unlock any article you come across.