Welt

Donald Trump: ZDF-Dokumentarfilm zeigt, wie nahe er dem Gefängnis wirklich ist – “Denken Sie an die maximale Strafe von …”

Ist Donald Trump so in seiner Macht gefangen, weil er zahlreiche Klagen befürchtet? Ein Bericht verspricht das. Donald Trump konnte sogar eine Gefängnisstrafe erwarten.

  • Sie wird am 20. Januar 2021 an das Büro übergeben Demokrat Joe Biden stattdessen – dann ist Trump nicht mehr der US-Präsident.
  • Mehrere Anklagen warten bereits auf ihn ZDF “Auslandsmagazin” zusammenfassen.
  • Ein Grund warum Donald Trump immer noch nicht seine Wahlniederlage zugeben?

Washington – Der scheidende US-Präsident schweift ab Donald Trump von Weißes Haus * direkt vor Gericht? Das ZDF– –“Ausländische Zeitschrift” mit Moderator Antje Pieper untersuchte diese Frage in einem Bericht von Johannes Hano am Mittwoch, dem 18. November. Es gibt mehrere Verfahren auf Bundes- und Länderebene gegen Trump, die durchgeführt werden, sobald der derzeitige Präsident sein Amt gegen den Gewinner antritt US-Wahlen 2020 * und zum 46. Präsidenten der USA gewählt. Joe Biden kapituliert – kann also strafrechtlich verfolgt werden. Laut Pieper könnte Trump in diesen Bereichen viel zu bieten haben:

  • Sexuelle Belästigung
  • Steuerhinterziehung
  • Betrug
  • Verleumdung

“Ich denke, es ist ein sehr großes Problem”, sagte Prof. Bennett Gershman, ehemaliger Bezirksstaatsanwalt des Generalstaatsanwalts von New York in der Position. “Die Anklage ist, dass er diese Frau in der Umkleidekabine eines Kaufhauses vergewaltigt hat.” Diese Frau ist die Berühmte Amerikanischer Kolumnist E. Jean Carroll. Der Vorfall soll vor 20 Jahren passiert sein New York sind aufgetreten. Auch das hätte deine Kleider-DNA Donald Trump führen, sagte sie, es wird von der Seite gesagt Gershmans. Der Steuerspezialist und investigative Journalist David C. Johnston Der Bericht zitiert Trumps unmittelbares Problem, wenn er die Privilegien als sieht Amerikanischer Präsident verlieren, Jury Jury werden in Manhattan sein. Dort wird er wegen Bank-, Versicherungs- und Steuerbetrugs angeklagt.

READ  Mutter ist schockiert, als der Ehemann kurz nach der Geburt ein unbearbeitetes Foto an die Schwiegereltern sendet

Anklage gegen Donald Trump: Der amerikanische Kolumnist E. Jean Carroll beschuldigt ihn der Vergewaltigung

Der derzeitige Präsident Donald Trump * bestreitet jedoch die Vorwürfe E. Jean Carroll. Einer seiner Gründe, der bereits in früheren Berichten über den Fall aufgefallen ist: Sie ist nicht sein Typ. Er wusste nicht, wer die Frau war, es war eine falsche Anschuldigung. Da die Vergewaltigung selbst verboten ist, klagt Carroll nun wegen Verleumdung Donald Trump.

Dem Bericht zufolge würde der Prozess in der New Yorker Kaufhaus Nachdem Trump sie in einen Umkleideraum geschoben hatte: “ Im nächsten Moment, als er noch Anzug, Krawatte und Mantel trug, öffnete er die Jacke, dann den Reißverschluss seiner Hose, steckte mich in meinen privaten Raum und schob seinen Penis halb oder ganz – Ich bin mir nicht sicher – in mir selbst “, erklärt E. Jean Carroll. Dann gelang es ihr, sich zu befreien und zu rennen.

Ehemaliger Trump-Anwalt: Der scheidende US-Präsident ist ein Betrug – Forbes mit explosiven Ermittlungen

Ihrer Beschreibung zufolge hatte sie die Kleidung, die sie all die Jahre getragen hatte, auf frischer Tat behalten. Explosiv für Donald Trump: E. Jean Carroll hat das auf ihrer kleidung von der angefordert Gerichtsmedizinische Untersuchung Vergleichen Sie die gefundene DNA mit der von Trump. Anscheinend wurde die DNA darauf von einem unbekannten Mann gefunden. “Wenn die DNA übereinstimmt, wird es viele Gerichtsverfahren gegen Frauen geben, die behaupten, sie sexuell gezwungen zu haben”, sagte der investigative Journalist Johnston. In Bezug auf sein Büro als Amerikanischer Präsident Hut Donald Trump * Bisher lehnte eine solche Einigung ab.

Am 7. November wurde das klar Joe Biden das Amerikanische Wahlen Carroll hatte entschieden: “Einer der glücklichsten Tage meines Lebens.”

Trumps ehemaliger – und verurteilter – Anwalt Michael Cohen besteuert die 45. US-Präsident auch schwierig. “Donald Trump ist ein Betrug”, sagte Cohen vor Gericht. Die Zeitschrift Forbes prüfte das Donald Trump eine Milliarde Dollar an Banken und unbekannte Kreditgeber. Hunderte Millionen davon würden in den kommenden Jahren geborgen werden.

Donald Trump will Joe Biden nicht zugeben: Vorwürfe sind einer der Gründe?

Aber das ist noch nicht alles Generalstaatsanwalt von New York wirft laut Anwalt Bennett Gershman Der amtierende Präsident manipuliert sein Vermögen. Weitere Vorwürfe werden in der ZDF-Bericht beschuldigt gegen eine Trump-Organisation und Familienmitglieder: Manipulation und Fälschung von Bilanzen “und unterbewertete Vermögenswerte, um Steuern zu vermeiden und sie zu überbewerten, um Bankdarlehen zu erhalten”, schreibt Gershman in der “Ausländische Zeitschrift” des Weiteren.

Zahlungen in Höhe von Hunderten von Millionen sind zu erwarten. Aber nicht nur das: “Gefängnis, er ist mit Gefängnis bedroht”, so Gershman. “Ich denke an eine Höchststrafe von bis zu zehn Jahren.” Diese Aussicht könnte ein Grund dafür sein Donald Trump immer noch gegen die Wahlniederlage Joe Biden * hat nicht eingeräumt – und ergreift derzeit rechtliche Schritte gegen das Ergebnis Wisconsin. Für Donald Trump steht viel auf dem Spiel, möglicherweise sogar seine Freiheit. “Er weiß, dass er gegen viele Gesetze verstoßen hat und dass die Leute diesmal ernsthaft hinter ihm her sind”, sagte der Journalist Johnston. (auch bekannt als) * Quecksilber. de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Header List Bild: © Alex Brandon / dpa

Sara Falk

Extremer Popkulturliebhaber. Freiberuflicher Unternehmer. Begeisterter Zombiespezialist. Food Evangelist.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close