Samstag, Februar 24, 2024

Creating liberating content

Wie man eine Mind...

Mind Maps lassen Ideen lebendig werden und helfen dabei, die Planung von Projekten...

Die besten Wandergebiete in...

Die italienischen Alpen sind eine spektakuläre Bergkette im Norden Italiens, ein Paradies für...

Die 5 Lösungen für...

Es gibt mehrere einfache Lösungen, die verhindern, dass Sie Schraubenköpfe beschädigen. Wenn Sie...

Sorgen Sie für Ihre...

Weihnachten ist der Tag der Geschenke, ein Tag, an dem Wünsche wahr werden!...
StartWeltDonald Trump bedroht...

Donald Trump bedroht andere Städte mit der Bundespolizei

In Portland handelten Bundespolizisten sehr brutal gegen Demonstranten und das Filmmaterial schockierte die Vereinigten Staaten. Jetzt will der Präsident solche Einheiten in andere Städte schicken.

Amerikanischer Präsident Donald Trump hat gedroht, Einheiten der Bundespolizei in andere Städte zu schicken, die von Politikern der Demokratischen Partei regiert werden. Laut Portland sind solche Missionen derzeit auch in Chicago und New York kontrolliert, sagte Trump. Er zitierte auch Baltimore, Detroit und Philadelphia als mögliche Anwendungsbereiche für Bundespolizeiverbände. Die „radikale Linke“ regiert wirklich in diesen Städten, sagte Trump. Dies sollte nicht erlaubt sein.

Der Einsatz der Bundespolizei gegen Demonstranten in der westlichen Metropole Portland hatte kürzlich heftige Auseinandersetzungen ausgelöst. Der Bürgermeister von Oregon hatte den Rückzug der Bundespolizei am Sonntag gefordert. Diese erlauben es, die Situation mit verfassungswidrigen Taktiken gefährlich zu eskalieren, sagte Stadtchef Ted Wheeler gegenüber CNN. Vorhandensein Die Bundespolizei in Portland führt tatsächlich zu „mehr Gewalt und mehr Vandalismus“..

Gewalttätige Proteste gegen Polizeigewalt in Portland

Am Sonntag erklärte die Polizei in Portland den Ausnahmezustand, nachdem Demonstranten das Gebäude der Polizeivereinigung in Brand gesteckt hatten. Portland protestiert weiter gegen Rassismus und Polizeigewalt ruhen Sie sich nicht wochenlang aus. Die Ursache war der gewaltsame Tod von Afroamerikanern George Floyd bei einem Polizeieinsatz in Minneapolis Ende Mai. Es gibt auch Proteste in anderen US-Städten.

Demokraten werfen Trump vor, brutale Rhetorik zu verwenden und die Bundespolizei einzusetzen, um die Proteste zu nutzen, um seine Basis für die Präsidentschaftswahlen im November zu mobilisieren. Der Präsident stellt das Motto „Recht und Ordnung“ in den Mittelpunkt seiner Kampagne. In den Umfragen ist Trump weit von seinem demokratischen Rivalen entfernt Joe Biden Unterstützung.

Continue reading

Fonds für die Reparatur von Straßenschäden, die nach jahrelangen Stürmen wieder aufgefüllt werden müssen

Luftaufnahmen zeigen die Schwere der Schäden, die durch Überschwemmungen in Auckland verursacht wurden. Video / PoolDer von der Regierung zur Reparatur von sturmverwüsteten Straßen eingesetzte Fonds wird bald erschöpft sein, da sich die Zahl der kostspieligen Stürme in...

Überschwemmung in Auckland: Die beliebten Schwimmbäder in West Auckland sind für einen Monat geschlossen

König Karl III. hat Neuseeland nach den tödlichen Überschwemmungen sein „tiefstes Beileid“ ausgesprochen.Ein beliebtes Schwimmbad in West Auckland ist nach einem Hochwasserschaden mindestens einen Monat lang außer Betrieb.Das West Wave Pool and Leisure Centre hat angekündigt, dass die Pools...

Regierungsbeamte sind nicht besorgt, nachdem sie Behauptungen der chinesisch-neuseeländischen Polizeibehörde untersucht haben

Beamte der nationalen Sicherheit scheinen auf Nachfrage unbesorgt Behauptungen einer chinesischen Polizeibehörde in Neuseeland aktiv. Eine in Madrid ansässige Menschenrechtsorganisation, Schützen Sie Verteidigerveröffentlichte Ende 2021 einen Bericht, in dem Länder aufgeführt sind, in denen die chinesische...

Enjoy exclusive access to all of our content

Get an online subscription and you can unlock any article you come across.