Samstag, Februar 24, 2024

Creating liberating content

Wie man eine Mind...

Mind Maps lassen Ideen lebendig werden und helfen dabei, die Planung von Projekten...

Die besten Wandergebiete in...

Die italienischen Alpen sind eine spektakuläre Bergkette im Norden Italiens, ein Paradies für...

Die 5 Lösungen für...

Es gibt mehrere einfache Lösungen, die verhindern, dass Sie Schraubenköpfe beschädigen. Wenn Sie...

Sorgen Sie für Ihre...

Weihnachten ist der Tag der Geschenke, ein Tag, an dem Wünsche wahr werden!...
StartWissenschaftDie NASA und...

Die NASA und Japan tragen weiterhin Space Gateway bei

Mondtor. Quelle: ESA

Edinburgh, 21. November 2022. Die NASA und die japanische Regierung haben sich auf weitere Beiträge Japans zu Gateway, dem Außenposten in der Mondumlaufbahn, als Schlüsselkomponente der Artemis-Missionen geeinigt, sagte die NASA. Zusätzlich zu dieser Vereinbarung hat sich Japan auch verpflichtet, bis 2030 am Programm der Internationalen Raumstation teilzunehmen.

Durch die Gateway Implementing Arrangement wird die NASA einem Astronauten der Japan Aerospace Exploration Agency (JAXA) die Möglichkeit geben, als Gateway-Besatzungsmitglied zu dienen. Im Gegenzug wird Japan wichtige Komponenten des International Habitation (I-HAB)-Moduls bereitstellen. Dazu gehören das Umweltkontroll- und Lebenserhaltungssystem (ECLSS), Funktionen des Wärmekontrollsystems und Kameras. I-HAB wird der Besatzung als Lebensraum, Forschungsraum und zur Vorbereitung auf Aktivitäten auf der Mondoberfläche dienen.

Japan erklärte sich außerdem bereit, Batterien für I-HAB, den Habitation and Logistics Outpost (HALO) und die Module für das European Refuelling Infrastructure and Telecommunications System (ESPRIT) zu liefern. Darüber hinaus wird das Land seine Raumsonde JAXA HTV-XG für eine Nachschubmission an Gateway ausleihen.

Das Gateway-Programm unterstützt die nachhaltige Erforschung und Erforschung des Weltraums, einschließlich Andockhäfen für den Besuch von Raumfahrzeugen. Es wird auch als „entscheidende Plattform für die Entwicklung von Technologie und Fähigkeiten zur Unterstützung der zukünftigen Erforschung des Mars“ dienen, sagte die NASA.

Continue reading

Dax schließt nach einer glänzenden Woche leicht im Minus – weshalb die 16.300 Punkte entscheidend sind

Düsseldorf Nach einer fulminanten Börsenwoche hat sich die Lage am deutschen Aktienmarkt vorerst beruhigt. Zum Handelsschluss lag der Leitindex Dax 0,2 Prozent tiefer bei 16.105 Punkten. Auf Wochensicht ergibt sich ein Gewinn von mehr als drei Prozent...

Enjoy exclusive access to all of our content

Get an online subscription and you can unlock any article you come across.