Mittwoch, April 17, 2024

Creating liberating content

Virtuelle Server – nicht...

Virtuelle private Server (VPS) werden zumeist mit großen Unternehmen in Verbindung gebracht. Aber...

Nährstoffmangel und Heißhunger: Was...

Wenn es um Ernährung und Gesundheit geht, kommuniziert unser Körper auf vielfältige Weise...

Wer ist Deven Schuller:...

Deven Schuller, eine Schlüsselfigur in der Finanzwelt, hat durch seine außergewöhnlichen Strategien, insbesondere...

Grüne Wende in Paderborn:...

In der heutigen Zeit ist Nachhaltigkeit mehr als nur ein Schlagwort; es ist...
StartWissenschaftDie NASA teilt...

Die NASA teilt ein dynamisches Foto der Sonne, während wir in eine neue Umlaufbahn eintreten

Der Beitrag wurde vor 9 Stunden geteilt

Die US-Weltraumbehörde NASA hat kürzlich ein atemberaubendes Bild der Sonne geteilt, als wir ihre neue Umlaufbahn beginnen. Auf dem Foto sendet die Sonne eine starke Sonneneruption aus. Sonneneruptionen sind starke Energieausbrüche. Laut NASA können Fackeln und Sonneneruptionen die Funkkommunikation, Stromnetze und Navigationssignale beeinträchtigen und ein Risiko für Raumfahrzeuge und Astronauten darstellen.

In der Post enthüllte die NASA, dass die Sonne mehr als 4,5 Milliarden Jahre alt ist. Die U.S. Space Agency wünschte ihren Lesern auf Instagram ein frohes neues Jahr und schrieb: „#HappyNewYear vom Star der Show, der all dies möglich macht, wenn wir eine neue Umlaufbahn um unsere Sonne beginnen, 93 Millionen Meilen (150 Millionen km) entfernt Boden.“

Es fügte hinzu: „Kosmisch gealtert und als gelber Zwerg klassifiziert, sendet die dynamische und sich ständig verändernde Natur der Sonne ständig Energie in das Sonnensystem. Wissenschaftler können das Alter der Sonne schätzen, indem sie sich die ältesten Dinge in unserem Sonnensystem ansehen . schau, die zusammen mit der Sonne alle etwa zur gleichen Zeit entstanden sind.“

Darin heißt es, dass die Sonne im Zentrum unseres Sonnensystems steht, „865.000 Meilen breit (1,4 Millionen km) mit einem Kern, der Temperaturen von 27 Millionen Grad Fahrenheit (15 Millionen Grad Celsius) erreicht. Die Schwerkraft unserer Sonne hält unser Sonnensystem zusammen, von den größten Planeten bis zum kleinsten Weltraumschrott.“

„Eine Flotte von Raumfahrzeugen überwacht die Sonne rund um die Uhr und erweitert unser Wissen über den Stern in einem Wissenschaftszweig, der als Heliophysik bekannt ist – einschließlich des Raumfahrzeugs, das dieses Bild aufgenommen hat: dem Solar Dynamic Observatory (SDO)“, fügte die Bildunterschrift hinzu.

Die Nachricht lautet: „Das SDO umkreist die Erde in einer geosynchronen Umlaufbahn – es behält einen Achterpfad über den Längengrad von New Mexico bei. Aufgrund seiner Umlaufbahn ist es ständig im Blickfeld von Erdfunkantennen; es geht auch in eine Sonnenfinsternissaison zweimal im Jahr, wenn das Raumschiff bis zu 72 Minuten am Tag hinter die Erde gleitet und die Sonne mit dem Schatten der Erde verfinstert, wie hier zu sehen ist.“

Sehen Sie sich die Nachricht hier an:

Der Beitrag wurde vor 9 Stunden geteilt und hat bisher mehr als 9.000 Likes auf Instagram gesammelt. Ein Nutzer schrieb: „Auch nach 4,5 Milliarden Jahren immer noch heiß. Genauso schön. Was ist das Geheimnis?!“

Ein anderer Benutzer schrieb: „Das ist wunderschön! Gott wusste, was er tut, um etwas zu schaffen, das so wichtig ist, damit wir alle leben und gedeihen können. Tolles Foto!“

Der dritte Benutzer kommentierte: „James Webb hat die Welt erneut überrascht und die Schönheit der Sonne auf das Gesicht des gesamten Universums gebracht. Sie sollten die Hände des Schöpfers von James Webb küssen. Frohes neues Jahr 2023.“

Ausgewähltes Video des Tages

„Was hat der Vater von New India getan?“: Nitish Kumars Halse auf PM Modi

Continue reading

Dax schließt nach einer glänzenden Woche leicht im Minus – weshalb die 16.300 Punkte entscheidend sind

Düsseldorf Nach einer fulminanten Börsenwoche hat sich die Lage am deutschen Aktienmarkt vorerst beruhigt. Zum Handelsschluss lag der Leitindex Dax 0,2 Prozent tiefer bei 16.105 Punkten. Auf Wochensicht ergibt sich ein Gewinn von mehr als drei Prozent...

Enjoy exclusive access to all of our content

Get an online subscription and you can unlock any article you come across.