Wirtschaft

Die deutsche Arbeitsagentur spricht von “Kracher” – so ziemlich dem, was Sie in der Tesla-Wirtschaft verdienen

Der amerikanische Hersteller von Elektroautos Tesla zahlt in seinem neuen Werk in Grünheide ein monatliches Bruttogehalt von 2700 Euro in der niedrigsten Lohnklasse.

„Wir haben Vertraulichkeit in Gehaltsfragen vereinbart. Es ist noch viel in Bewegung. Aber die Untergrenze ist “, sagte der Leiter der Arbeitsagentur in Frankfurt an der Oder, Jochem Freyer, das Handelsblatt. Die Arbeitnehmer würden hauptsächlich aus Arbeitslosen und Jobwechslern rekrutiert.

„Für Tesla ist es kein No-Go, jemanden einzustellen, der schon lange arbeitslos ist oder keine Berufsausbildung abgeschlossen hat. Das ist eine Aussage, die viele andere Unternehmen nicht machen. Diese Personen erwarten ein Einstiegsgehalt von 2.700 Euro.

“Die Zahlung ist einfach großartig für dieses Level”Sagte Freyer.

Nach Angaben der Arbeitsagentur kann jeder mit einschlägiger Berufsausbildung zumindest bei Tesla in Deutschland arbeiten 3500 Euro brutto pro Monat verdienen.

In diesem Sommer wird es zunächst rund 7.000 feste Vollzeitstellen geben. Weitere 5.000 werden am Ende der ersten Expansionsphase im Jahr 2022 folgen, sagte Freyer. Die Mehrheit der Mitarbeiter wird sich von einem Job direkt bei Tesla bewerben.

Ziel des BA ist es, dass möglichst viele Menschen aus Berlin und Brandenburg eine Chance bei Tesla bekommen. “Ich halte es für realistisch, dass letztendlich vier von fünf Stellen mit Bewerbern aus der Region besetzt werden.” Die ersten Rekruten wurden bereits rekrutiert. “Es sind bereits einige Manager und Spezialisten an Bord.”

Trotz einer möglichen Verzögerung hält Tesla den Zeitplan für den Bau des Grünheide-Werks in der Nähe von Berlin ein. Fachkundige Quartale sagten, der Zeitplan würde einen unverändert sehen Produktionsstart Anfang Juli 2021 vor.

READ  Frankfurter Flughafen: Warum Lufthansa jetzt mit A350-Langstreckenflugzeugen von München aus fliegt

Die erste Tesla-Anlage dieses Typs des Landes muss noch vollständig von der Umwelt genehmigt werden. Tesla baut daher durch vorläufige Genehmigungen. Die Bauarbeiten sind jedoch teilweise ins Stocken geraten: Die Genehmigung des Brandenburgischen Umweltamtes für den Antrag auf vorzeitige Genehmigung der Montage für einen Teil der Lackiererei und die Rodung des Waldes fehlt. Tesla-Chef Elon Musk traf sich am Donnerstag mit dem brandenburgischen Wirtschaftsminister Jörg Steinbach (SPD).

Lili Falk

Total Popkultur-Nerd. Zombie-Ninja. TV-Guru. Leidenschaftlicher Internet-Enthusiast. Web-Fan. Social-Media-Praktiker.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close