Montag, Juni 17, 2024

Creating liberating content

Łódź. Eine Verfolgungsjagd...

Die Polizei jagt durch die Straßen von Łódź. Illustratives Foto Die Polizei verfolgte...

Fahrer, wissen Sie das?...

Die Änderung des Straßenverkehrsgesetzes vom 26. Mai 2023 tritt am 17. Juni 2024...

Menschenmassen auf der Trybunalski-Messe...

Die diesjährigen Stadttage sind vollgepackt mit zahlreichen Attraktionen und kulturellen Veranstaltungen. Die...
StartWissenschaftMāori müssen die...

Māori müssen die Weltraumstrategie beleuchten

Rollenfinanzierung:

Es besteht Besorgnis über die öffentliche Konsultation zur neuseeländischen Luft- und Raumfahrtstrategie, und die Konsultation zur Übersicht über die Weltraumpolitik ist zu übereilt, als dass die Māori einen sinnvollen Beitrag leisten könnten.

Es besteht Besorgnis über die öffentliche Konsultation zur neuseeländischen Luft- und Raumfahrtstrategie, und die Konsultation zur Übersicht über die Weltraumpolitik ist zu übereilt, als dass die Māori einen sinnvollen Beitrag leisten könnten.

Die Beratung endet heute.

William Grant, Pūkenga-Dozent an der juristischen Fakultät der Universität von Canterbury, sagt, dass Aotearoa Neuseeland zu einem der vier aktivsten Länder in der Weltraumarena geworden ist, mit einem attraktiven Startplatz und das Potenzial hat, die zukünftige Entwicklung und Nutzung voranzutreiben Aliens Zimmer.

Aber er sagt, die schnelle Kommerzialisierung des Weltraums lenke die Aufmerksamkeit nicht nur auf das Friedliche, sondern auch auf die Art und Weise, wie wir mit dem Nachthimmel von der Erde aus interagieren.

Satelliten und gerade jetzt Megakonstellationen von Satelliten tragen zur Lichtschranke zwischen Erde und Himmelskörpern bei.

Maoris bauen ihre Beziehung zum Nachthimmel durch Entwicklungen wie das erneute Interesse an Matariki wieder auf, aber was bedeutet es, wenn Menschen Puaka, Matariki oder ihren Kindern aufgrund des zunehmenden Nachtleuchtens nicht wie Einzelgänger erscheinen können?


Continue reading

Dax schließt nach einer glänzenden Woche leicht im Minus – weshalb die 16.300 Punkte entscheidend sind

Düsseldorf Nach einer fulminanten Börsenwoche hat sich die Lage am deutschen Aktienmarkt vorerst beruhigt. Zum Handelsschluss lag der Leitindex Dax 0,2 Prozent tiefer bei 16.105 Punkten. Auf Wochensicht ergibt sich ein Gewinn von mehr als drei Prozent...

Enjoy exclusive access to all of our content

Get an online subscription and you can unlock any article you come across.