Montag, März 4, 2024

Creating liberating content

Wie man eine Mind...

Mind Maps lassen Ideen lebendig werden und helfen dabei, die Planung von Projekten...

Die besten Wandergebiete in...

Die italienischen Alpen sind eine spektakuläre Bergkette im Norden Italiens, ein Paradies für...

Where Are the Maldives...

Imagine the Maldives, a place that many people find mysterious and for which...

Die 5 Lösungen für...

Es gibt mehrere einfache Lösungen, die verhindern, dass Sie Schraubenköpfe beschädigen. Wenn Sie...
StartWeltDer Richter befiehlt...

Der Richter befiehlt Mississippi, 500.000 US-Dollar an einen schwarzen Mann zu zahlen, der 23 Jahre lang zu Unrecht inhaftiert war

Ein Richter hat das am Dienstag entschieden Der US-Bundesstaat Mississippi muss die maximale Entschädigung zahlen von 500.000 US-Dollar an Curtis Flowers, einen schwarzen Mann, der 1996 bei der Ermordung von vier Menschen zu Unrecht verurteilt wurde und heute fast 23 Jahre hinter Gittern in den USA verbracht hat Berichte

Blumen erhalten für die nächsten 10 Jahre 50.000 US-Dollar. Weitere 50.000 US-Dollar werden zur Deckung der Anwaltskosten bereitgestellt.

Flowers war 26 Jahre alt, als er verhaftet wurde, weil er im Tardy Furniture Store in Winona, Mississippi, vier Menschen tödlich erschossen hatte.

Flowers arbeitete zuletzt etwa zwei Wochen vor den Morden an der Ladenbesitzerin Bertha Tardy (59) und den Mitarbeitern Robert Golden (42), Carmen Rigby (45) und Derrick Stewart (16) im Geschäft.

WEITERLESEN:
Nur Barmherzigkeit und die herzzerreißende wahre Geschichte von Walter McMillian
Nach 28 Jahren Gefängnis ein Leben für einen Mord aufbauen, den er nicht begangen hat
Amerikaner fälschlicherweise im Doppelgänger-Fall verurteilt, um 1,6 Millionen Dollar zu erhalten

Flowers wurde wegen schweren Mordes verurteilt und 1997 bei seinem ersten Prozess zum Tode verurteilt, obwohl es an Beweisen und einem klaren Motiv mangelte. Bezirksstaatsanwalt Doug Evans hat diesen Prozess sowie fünf weitere verfolgt.

Die ersten drei Verurteilungen wurden vom Obersten Gerichtshof von Mississippi wegen Fehlverhaltens der Staatsanwaltschaft aufgehoben. Ein vierter und ein fünfter endeten mit fehlerhaften Urteilen, und der sechste war einer von drei Fällen, die vom Obersten Gerichtshof der USA verhandelt wurden, in denen die unteren Gerichte gebeten wurden, Fälle rassistischer Voreingenommenheit im Auswahlverfahren der Jury zu prüfen, insbesondere, ob Evans daran arbeitete, schwarze Menschen zu verhindern von der Tätigkeit als Juroren im Blumenprozess.

Bevor Evans Flowers zum siebten Mal probierte, zog er sich zurück. Die Generalstaatsanwältin von Mississippi, Lynn Fitch, kündigte 2020 an, dass der Staat den Mann, der seit mehr als 20 Jahren in der Todeszelle war, nicht erneut verhandeln werde.

Flowers wurde im September gegen Kaution freigelassen und die Anklage gegen ihn wurde fallen gelassen.

Das Attala County Department der NAACP reichte eine Klage gegen Evans wegen angeblicher diskriminierender Praktiken ein, die jedoch abgewiesen wurde.

Continue reading

Fonds für die Reparatur von Straßenschäden, die nach jahrelangen Stürmen wieder aufgefüllt werden müssen

Luftaufnahmen zeigen die Schwere der Schäden, die durch Überschwemmungen in Auckland verursacht wurden. Video / PoolDer von der Regierung zur Reparatur von sturmverwüsteten Straßen eingesetzte Fonds wird bald erschöpft sein, da sich die Zahl der kostspieligen Stürme in...

Überschwemmung in Auckland: Die beliebten Schwimmbäder in West Auckland sind für einen Monat geschlossen

König Karl III. hat Neuseeland nach den tödlichen Überschwemmungen sein „tiefstes Beileid“ ausgesprochen.Ein beliebtes Schwimmbad in West Auckland ist nach einem Hochwasserschaden mindestens einen Monat lang außer Betrieb.Das West Wave Pool and Leisure Centre hat angekündigt, dass die Pools...

Regierungsbeamte sind nicht besorgt, nachdem sie Behauptungen der chinesisch-neuseeländischen Polizeibehörde untersucht haben

Beamte der nationalen Sicherheit scheinen auf Nachfrage unbesorgt Behauptungen einer chinesischen Polizeibehörde in Neuseeland aktiv. Eine in Madrid ansässige Menschenrechtsorganisation, Schützen Sie Verteidigerveröffentlichte Ende 2021 einen Bericht, in dem Länder aufgeführt sind, in denen die chinesische...

Enjoy exclusive access to all of our content

Get an online subscription and you can unlock any article you come across.