Sonntag, Mai 19, 2024

Creating liberating content

Das Wetter für heute...

Das heutige Wetter. Am Sonntag, 19. Mai, wird es in weiten Teilen...

Estera Flieger: Jarosław Kaczyński...

Sie sehen aus wie Batman und Joker. Obwohl sie sich alle gerne...

Jurgiels Fall. Die...

Die Wahlnacht am 7. April 2024 verlief gewissermaßen so, wie sich Recht und...

Waldbrand in Snochowice. ...

Die Nationale Feuerwehr gab bekannt, dass sie einen Waldbrand bekämpft 16 Feuerwehren. ...
StartWissenschaftDer Berliner Biologe...

Der Berliner Biologe nimmt in 23 Sekunden 68 Mückenstiche – BZ Berlin

Die Biologin Doreen Werner (51) ist die mutigste Person in Brandenburg. Sie steht inmitten überfluteter Wiesen in Oder und hält ihren bloßen Arm vor Milliarden von Mücken – alles im Dienste der Wissenschaft!

„Dieser Sommer ist aufgrund des Wechsels zwischen Luftfeuchtigkeit und Hitze sehr mückenfreundlich. Zum ersten Mal seit vier Jahren sind die Wiesen hier wieder unter Wasser“, sagt der Biologe vom Leibniz-Zentrum für Agrarlandschaftsforschung.

Aufgrund des hohen Wasserstandes treten Mücken in großer Zahl auf. „Man kann über ein Ärgernis sprechen.“ Normalerweise nähern sich ungefähr 20 Mücken pro Minute. Doreen Werner: „Also 20 Stiche pro Minute.“

Aber ihr Selbstversuch zeigt, wie extrem die blutige Bevölkerung gewachsen ist. „Ich habe meinen Arm 23 Sekunden lang freigelegt. Ich konnte es nicht mehr aushalten. „Dann hatte sie 68 Stiche! Natürlich hätte sie eine Mückenfalle stellen können. „Aber ich wollte wissen, wie attraktiv ich für Mücken bin.“

68 Mückenstiche in 23 Sekunden.  Blutungen in den Armen der Biologin Doreen Werner:
68 Mückenstiche in 23 Sekunden. Blutungen in den Armen der Biologin Doreen Werner: „Ich konnte es nicht mehr aushalten“ (Foto: dpa-Zentralbild)

Juckt es nicht? Werner: „Und wie! Ich muss mich zwingen, nicht zu kratzen.“ Und was ist heute das wissenschaftliche Wissen? „Wir untersuchen die Wechselwirkung zwischen Flut- und Mückenpopulationen über einen längeren Zeitraum.“

Die gute Nachricht: Die Pest wird in etwa drei Wochen enden.

Continue reading

Dax schließt nach einer glänzenden Woche leicht im Minus – weshalb die 16.300 Punkte entscheidend sind

Düsseldorf Nach einer fulminanten Börsenwoche hat sich die Lage am deutschen Aktienmarkt vorerst beruhigt. Zum Handelsschluss lag der Leitindex Dax 0,2 Prozent tiefer bei 16.105 Punkten. Auf Wochensicht ergibt sich ein Gewinn von mehr als drei Prozent...

Enjoy exclusive access to all of our content

Get an online subscription and you can unlock any article you come across.