Dienstag, Mai 21, 2024

Creating liberating content

Dabrowa Gornicza. Gasexplosion...

In Dąbrowa Górnicza kam es in einem Einfamilienhaus zu einer Gasexplosion. Vor...

Das Wetter für heute...

Das heutige Wetter. Am Sonntag, 19. Mai, wird es in weiten Teilen...
StartWissenschaftDas Hubble-Weltraumteleskop der...

Das Hubble-Weltraumteleskop der NASA sagt frohe Feiertage und veröffentlicht RS Puppis festliche Sonifikation

Das Hubble-Weltraumteleskop der NASA hat ein Bild von RS Puppis veröffentlicht und es ist die perfekte Verkörperung eines festlichen Anlasses. Sehen Sie sich die Details hier an.

Wir haben gerade Weihnachten gefeiert und die Leute sind auch bereit für die Feier des neuen Jahres. Auch die Stars sind in Feierlaune, wie die Lichtinszenierung beweist. Das Hubble-Weltraumteleskop der NASA hat ein feierliches Bild von RS Puppos geteilt, das einfach erstaunlich ist. Dies ist ein glitzernder Stern, der mit Staub bedeckt ist. Den Angaben zufolge ist dieser Stern etwa 6500 Lichtjahre entfernt.

Informationen über das gleiche, das Hubble Raum Teleskop getwittert„#HappyHolidays from Hubble! Hier ist eine feierliche Beschallung von RS Puppis, einem schimmernden Stern, der in Staub gehüllt ist. Dieser etwa 6.500 Lichtjahre entfernte Stern wird über einen Sechs-Wochen-Zyklus rhythmisch heller und dunkler.“

Laut Informationen von Hubble weist die Beschallung die Tonhöhe basierend auf der Richtung von der Mitte aus zu; Wenn sich der Kreis nach innen bewegt, werden Punkte am oberen Rand des Kreises höheren Noten und Punkte am unteren Rand tieferen Noten zugewiesen. Die Helligkeit im Bild wird auf eine lautere Lautstärke abgebildet.

„RS Puppis wird über einen sechswöchigen Zyklus rhythmisch heller und dunkler. Er ist einer der hellsten in der Klasse der sogenannten Cepheiden-Variablensterne. Seine durchschnittliche intrinsische Leuchtkraft ist 15.000-mal größer als die Leuchtkraft unserer Sonne“, sagte Hubblesite in eine Aussage. Bericht.

Der Nebel flackert hell auf, wenn sich Lichtimpulse von den Cepheiden nach außen ausbreiten. Hubble machte eine Reihe von Fotos von Lichtblitzen, die in einem Phänomen, das als „Lichtecho“ bekannt ist, über den Nebel kräuselten. Obwohl Licht schnell genug durch den Raum reist, um die Lücke zwischen ihnen zu überbrücken Boden und der Mond in etwas mehr als einer Sekunde, der Nebel ist so groß, dass reflektiertes Licht tatsächlich fotografiert werden kann, wenn es den Nebel durchquert.

Durch die Beobachtung der Lichtfluktuation in RS Puppis selbst und die Erfassung der schwachen Reflexionen von Lichtimpulsen, die sich über den Nebel bewegen, sind Astronomen in der Lage, diese Lichtechos zu messen und eine sehr genaue Entfernung zu bestimmen. Die Entfernung zu RS Puppis wurde auf 6.500 Lichtjahre reduziert (mit einer Fehlerquote von nur einem Prozent), heißt es in dem Bericht.


Continue reading

Dax schließt nach einer glänzenden Woche leicht im Minus – weshalb die 16.300 Punkte entscheidend sind

Düsseldorf Nach einer fulminanten Börsenwoche hat sich die Lage am deutschen Aktienmarkt vorerst beruhigt. Zum Handelsschluss lag der Leitindex Dax 0,2 Prozent tiefer bei 16.105 Punkten. Auf Wochensicht ergibt sich ein Gewinn von mehr als drei Prozent...

Enjoy exclusive access to all of our content

Get an online subscription and you can unlock any article you come across.