Wissenschaft

Studie zeigt, dass der Südliche Ozean mehr Wärme absorbiert als jedes andere Meer

Wir müssen viel lernen

Während diese Entdeckung ein neues Licht auf den Südlichen Ozean als Haupttreiber der globalen Erwärmung wirft, müssen wir noch viel lernen, insbesondere über die Erwärmung der Ozeane über die 50 Jahre hinaus, die wir in unserer Studie hervorheben. Alle Zukunftsprognosen, selbst die optimistischsten Szenarien, sagen einen noch wärmeren Ozean in der Zukunft voraus.

Und wenn der Südliche Ozean bis zum Jahr 2100 weiterhin für die überwiegende Mehrheit der Wärmeaufnahme der Ozeane verantwortlich ist, können wir dies sehen Wärmeinhalt bis zum Siebenfachen mehr als wir bisher gesehen haben.

Dies wird weltweit enorme Folgen haben: einschließlich weiterer Störungen der Nahrungsnetz des Südlichen Ozeansschnelles Abschmelzen des antarktischen Schelfeises und Veränderungen in der Ozean-Förderband.

Um all diese Veränderungen zu erfassen, ist es von entscheidender Bedeutung, dass wir unsere Beobachtungen im Südpolarmeer fortsetzen und erweitern.

Zu den wichtigsten neuen Datenströmen werden neue Ozeanschwimmer gehören, die tiefere Ozeantemperaturen messen können, sowie kleine Temperatursensoren an Seeelefanten, die uns wichtige Daten über die winterlichen Ozeanbedingungen unter antarktischem Meereis liefern.

Noch wichtiger ist die Erkenntnis, dass je weniger Kohlendioxid wir ausstoßen, desto weniger Meeresveränderungen werden wir zurückbehalten. Dies wird letztendlich die Beeinträchtigung der Lebensgrundlagen der Milliarden von Menschen begrenzen, die weltweit an den Küsten leben.

Maurice Huguenin ist Doktorand an der University of New South Wales, Matthew England ist Scientia-Professor an der University of NSW und Ryan Holmes ist Research Fellow an der University of Sydney.

Dieser Artikel wurde neu veröffentlicht von Die Unterhaltung unter einer Creative-Commons-Lizenz. Lesen Sie den Originalartikel hier.

Siehe auch  Schützt Vitamin D vor schwerer Koronakrankheit? Viele Deutsche sind mit gefährlichen Engpässen konfrontiert

Lili Falk

Total Popkultur-Nerd. Zombie-Ninja. TV-Guru. Leidenschaftlicher Internet-Enthusiast. Web-Fan. Social-Media-Praktiker.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to top button
Close
Close