Samstag, Februar 24, 2024

Creating liberating content

Wie man eine Mind...

Mind Maps lassen Ideen lebendig werden und helfen dabei, die Planung von Projekten...

Die besten Wandergebiete in...

Die italienischen Alpen sind eine spektakuläre Bergkette im Norden Italiens, ein Paradies für...

Die 5 Lösungen für...

Es gibt mehrere einfache Lösungen, die verhindern, dass Sie Schraubenköpfe beschädigen. Wenn Sie...

Sorgen Sie für Ihre...

Weihnachten ist der Tag der Geschenke, ein Tag, an dem Wünsche wahr werden!...
StartsportCricket: Was Bangladesch...

Cricket: Was Bangladesch von geschwächten Black Caps erwartet

Wellingtons schneller Bowler steht an, um sein internationales Debüt in der Fünf-Spiele-Serie Twenty20 gegen Bangladesch in Dhaka zu geben, die am Mittwochabend beginnt. Video / Inbegriffen

Kapitän Mahmudullah warnte seine angeschlagene bangladeschische Mannschaft, dass sie gegen ein geschwächtes Neuseeland nicht selbstgefällig sein kann, als sie am Mittwoch ihre fünf Spiele umfassende Twenty20-Serie beginnen.

Neuseeland hat keinen seiner Twenty20 World Cup Kader für seine erste Tour durch Bangladesch seit 2013 ausgewählt. Tom Latham ist der Ersatzkapitän und Glenn Pocknall der Ersatztrainer.

Dennoch sagte Mahmudullah am Dienstag, die Neuseeländer seien nicht zu unterschätzen.

„Neuseeland hat keine Spieler erster Wahl, aber sie sind gut organisiert und haben eine extrem disziplinierte Mannschaft“, sagte Mahmudullah. „Es ist ein Team, das viele Hausaufgaben in Bezug auf Fitness und Gegner macht. Wie ich gesehen habe, versuchen sie immer, ihren Plan gut umzusetzen.“

Er will die gleiche Dringlichkeit und den gleichen Hunger, den seine Spieler gegen Australien gezeigt haben, das vor einem Monat Bangladesch mit 4:1 besiegt hat, zu Hause.

Mahmudullah im Februar im Einsatz gegen die Black Caps.  Fotosport
Mahmudullah im Februar im Einsatz gegen die Black Caps. Fotosport

„T20 ist ein solches Format, bei dem man immer positiv sein und vom ersten Ball an gut spielen muss“, sagte er.

„Wir waren vom ersten Durchgang an positiv gegen Australien und haben uns in dieser Serie einen Vorsprung verschafft. Wir waren hungrig auf den Sieg. Ich kenne unsere T20-Bilanz gegen Neuseeland. Ich denke, wir müssen auch gegen Neuseeland hungern. Es gibt eine positive Stimmung und wir sind optimistisch, es zu gewinnen.“

Bangladesch wird stark favorisiert, um Neuseeland zum ersten Mal in diesem Format zu schlagen. Die Hausherren werden gegen die Australier auf den gleichen sich drehenden Paradiesfeldern im Shere Bangla National Stadium nicht weit von ihrer Strategie abweichen.

Shakib Al Hasan und Nasum Ahmed sollten einen erstickenden Dreher bekommen, und das Mittelfeld wird durch die Rückkehr von Mushfiqur Rahim nach einer Verletzung gestärkt.

Neuseeland hat nur drei Spieler mit mehr als 10 T20 – Latham, Colin de Grandhomme und Scott Kuggleleijn – und drei weitere, die ihr internationales Debüt geben könnten. Sie alle haben die Chance, als Ersatzspieler für die kommende T20-Weltmeisterschaft zu beeindrucken.

Latham gab zu, dass er einen harten Ritt erwartete, aber sie blieben hoffnungsvoll.

„Wir wissen, dass es hier nicht einfach wird, wenn wir die australische Serie sehen“, sagte Latham.

„Dies ist eine etwas jüngere Gruppe. Es gibt einige Erfahrung hier, also werde ich versuchen, mich so weit wie möglich auf diese Jungs zu stützen. Die meisten Jungs haben T20s für Neuseeland gespielt, aber wahrscheinlich nicht so viel, wie sie es gerne hätten und bleiben Sie bei einer Cricket-Marke, von der wir glauben, dass sie unter diesen Umständen erfolgreich sein kann. Unser Ziel ist es, die Serie zu gewinnen.“

– AP

Continue reading

Tennis: Novak Djokovic hat die Australian Open mit einem Muskelfaserriss gewonnen

Novak Djokovic mit der Australian-Open-Trophäe. Foto / APDer Turnierdirektor der Australian Open, Craig Tiley, sagte, Novak Djokovic habe beim Grand Slam-Event mit einem drei Zentimeter langen Muskelriss in der linken Kniesehne auf dem Weg zum Gewinn der Meisterschaft...

Auckland City verlässt den Fifa Club World Cup bei der ersten Hürde mit einer Niederlage gegen Al Ahly

Biene Ibn-Batouta-Stadion, Tanger: Al Ahly 3 (Hussein El Shahat 45'+2', Mohamed Sherif 56', Percy Tau 86') Auckland City 0.HT: 3-0 Auckland City hat die Fifa Klub-Weltmeisterschaft an der ersten Hürde verlassen und mit 0:3 gegen das...

Warum Rugby in Neuseeland „von einem großen alten Schock getroffen“ wird

Die Alles schwarz wurden im Laufe der Jahre mit einer Reihe von Weltklasse-Neulingen "gesegnet", darunter Dan Carter und Beauden Barrett.Aber die Spielweise der All Blacks wird auf die Probe gestellt.Nach einer Generation von Erfolg, Ruhm und Exzellenz werden...

Enjoy exclusive access to all of our content

Get an online subscription and you can unlock any article you come across.