Welt

Covid-19: Die USA und Großbritannien versprechen Indien medizinische Hilfe, da die Explosion des Coronavirus die Menschen verschluckt.

Die USA versprechen sofortige medizinische Hilfe Indien soll gegen die Zunahme der Zahl der Coronavirus-Fälle vorgehen, die angeblich “Menschen verschlucken”.

Der nationale Sicherheitsberater des Weißen Hauses, Jake Sullivan, sprach am Sonntag telefonisch mit seinem indischen Amtskollegen Ajit Doval und drückte sein Beileid und seine Unterstützung aus.

Ein Verwandter einer Person, die an Covid-19 gestorben ist, antwortet in einem Krematorium in Jammu, Indien.

Kanäle Anand / AP

Ein Verwandter einer Person, die an Covid-19 gestorben ist, antwortet in einem Krematorium in Jammu, Indien.

Laut Aussage des Weißen Hauses arbeiten die USA “rund um die Uhr”, um sofort zu wetten Arzneimittelbehandlungen in Indien, Covid-19-Schnelltestkits, Lüfter und persönliche Schutzausrüstung und wird auch versuchen, die Sauerstoffversorgung sicherzustellen.

Das Weiße Haus hat nach eigenen Angaben Rohstoffquellen ermittelt, die für die Herstellung des Covishield-Impfstoffs in Indien dringend benötigt werden, und wird diese zur Verfügung stellen.

WEITERLESEN:
* * Covid-19 “schlucken” Menschen in Indien, überwältigende Krematorien
* * In einem Krankenhaus in Delhi, Indien, wird Sauerstoff mit zunehmenden Covid-19-Fällen tödlich knapp
* * Covid-19: Warum Indien globale Infektionsrekorde erschüttert
* * Johnson unter Beschuss, als Großbritannien einem weiteren Angriff von Covid-19 gegenübersteht
* * Coronavirus: Indien bestätigt mehr als 5 Millionen Covid-19-Infektionen, das zweite Land nach den USA, das dies tut

Die USA planen außerdem Zahlungen für die Erweiterung der Produktionskapazität von BioE, dem Impfstoffhersteller in Indien, damit bis Ende 2022 mindestens 1 Milliarde Dosen Covid-19-Impfstoffe hergestellt werden können.

Ein Team von US-amerikanischen Gesundheitsberatern aus den Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten und USAID wird ebenfalls entsandt, um indische Beamte zu unterstützen.

Indiens Krematorien und Friedhöfe werden von der verheerenden neuen Welle von Infektionen überwältigt, die mit erschreckender Geschwindigkeit durch das dicht besiedelte Land ziehen, die Versorgung mit lebensrettendem Sauerstoff auf ein kritisches Niveau senken und sterbende Patienten in der Schlange warten, um Ärzte aufzusuchen.

Mukhtar Khan / AP

Indiens Krematorien und Friedhöfe werden von der verheerenden neuen Welle von Infektionen überwältigt, die mit erschreckender Geschwindigkeit durch das dicht besiedelte Land ziehen, die Versorgung mit lebensrettendem Sauerstoff auf ein kritisches Niveau senken und sterbende Patienten in der Schlange warten, um Ärzte aufzusuchen.

Großbritannien sagt, es schicke 600 medizinische Geräte, einschließlich Ventilatoren, nach Indien, um dem Land bei seinem Kampf gegen die Coronavirus-Pandemie zu helfen.

Das Außen-, Commonwealth- und Entwicklungsamt teilte am Sonntag mit, dass die erste von neun Flugzeugladungen am Donnerstag in Neu-Delhi eintreffen werde.

Der Schritt folgt einem Gespräch mit der indischen Regierung. Premierminister Boris Johnson, der diese Woche Indien besuchen sollte, bevor ihn die sich verschlechternde Situation dort zum Abbruch zwang, sagte, Großbritannien stehe “Seite an Seite mit Indien als Freund und Partner” und werde alles tun, um Indien durch die Krise zu unterstützen.

Das Hilfspaket umfasst 495 Sauerstoffkonzentratoren, 120 nicht-invasive Beatmungsgeräte und 20 manuelle Beatmungsgeräte aus überschüssigen britischen Lagerbeständen.

READ  Kultiger japanischer Driftkurs Ebisu durch Erdbeben zerstört - News

Sara Falk

Extremer Popkulturliebhaber. Freiberuflicher Unternehmer. Begeisterter Zombiespezialist. Food Evangelist.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close