Mittwoch, Juni 19, 2024

Creating liberating content

Szymon Hołownia änderte seine...

„Fakt“ brachte das Thema CPK in einem Gespräch mit dem Vorsitzenden des Sejm,...

Das Episkopat reagiert auf...

Bildungsministerin Barbara Nowacka gab am Dienstag auf TVN24 bekannt, dass das Ministerium für...

Flugpolizei. Oberster Rechnungshof...

Nach Angaben von tvn24.pl betraten Inspektoren des Obersten Rechnungskontrollamts das Polizeipräsidium, um den...
StartWeltDas neue Normal....

Das neue Normal. Ein Kommentar.

D.Die Diskussion darüber, wer die Kosten für die Tests tragen soll, die Rückkehrer aus Risikobereichen in Zukunft bestehen müssen, ist nur ein Aspekt der erneut gewalttätigen Corona-Krise. Und dies ist nicht nur, sondern in erheblichem Maße auf eine erhöhte Reiseaktivität während der Ferienmonate zurückzuführen. Wiederum widersetzen sich (Interessen) dem Konflikt zwischen denen, deren wirtschaftliche Existenz vom Tourismus abhängt, und denen, die in den letzten Wochen das Tempo der Öffnung – mit bekannten Überschüssen – im Hinblick auf eine unangenehme Gesundheitspolitik gesehen haben. In vielen Ländern steigt die Zahl der Neuinfektionen und Todesfälle in der Nachbarschaft, in unserem eigenen Land, in einiger Entfernung wieder an. Experten sind zu Recht besorgt über neue Entwicklungen.

Dies bedeutet, dass dies in der Ankündigung der britischen Regierung zur Rückkehr der Quarantäne aus Spanien oder in der Reisewarnung des Auswärtigen Amtes für Nordostspanien, einschließlich Katalonien, zu sehen ist. Dies ist ein schwerer Schlag für die spanische Tourismusindustrie mit verheerenden Folgen. Die Hoffnung auf eine sichtbare Erholung ist weitgehend verschwunden. Aber von Anfang an unterlag es Vorbehalten: Es würde keine zweite Infektionswelle geben, die Menschen würden sich alle an die Verhaltensregeln halten und nicht nachlässig oder rücksichtslos werden. Jetzt wissen Sie es leider besser; Aus diesem Grund sind die Kontakte in vielen Ländern wieder begrenzt. In Antwerpen gibt es auch eine Nachtsperre.

Vielleicht ist dies die „neue Normalität“, ein Wechsel von der Öffnung zur „Verriegelungsleuchte“. Weil die Pandemie nicht überwunden wurde und wahrscheinlich nicht lange anhalten wird. Dies bedeutet nicht, dass sich das öffentliche und private Leben von nun an nur noch in der Art der Krise entwickeln kann. Das Funktionieren der Wirtschaft und das Funktionieren öffentlicher Einrichtungen wie Schulen werden jedoch in den kommenden Wochen und Monaten vom Covid-19-Kurs abhängen. Sie können sich nicht täuschen. Die Verpflichtung, die Quarantäne für Urlauber zu versuchen, ist eine Warnung an alle, sich ihrer Verantwortung bewusst zu sein – und entsprechend zu handeln.

Continue reading

Fonds für die Reparatur von Straßenschäden, die nach jahrelangen Stürmen wieder aufgefüllt werden müssen

Luftaufnahmen zeigen die Schwere der Schäden, die durch Überschwemmungen in Auckland verursacht wurden. Video / PoolDer von der Regierung zur Reparatur von sturmverwüsteten Straßen eingesetzte Fonds wird bald erschöpft sein, da sich die Zahl der kostspieligen Stürme in...

Überschwemmung in Auckland: Die beliebten Schwimmbäder in West Auckland sind für einen Monat geschlossen

König Karl III. hat Neuseeland nach den tödlichen Überschwemmungen sein „tiefstes Beileid“ ausgesprochen.Ein beliebtes Schwimmbad in West Auckland ist nach einem Hochwasserschaden mindestens einen Monat lang außer Betrieb.Das West Wave Pool and Leisure Centre hat angekündigt, dass die Pools...

Regierungsbeamte sind nicht besorgt, nachdem sie Behauptungen der chinesisch-neuseeländischen Polizeibehörde untersucht haben

Beamte der nationalen Sicherheit scheinen auf Nachfrage unbesorgt Behauptungen einer chinesischen Polizeibehörde in Neuseeland aktiv. Eine in Madrid ansässige Menschenrechtsorganisation, Schützen Sie Verteidigerveröffentlichte Ende 2021 einen Bericht, in dem Länder aufgeführt sind, in denen die chinesische...

Enjoy exclusive access to all of our content

Get an online subscription and you can unlock any article you come across.