Welt

Prinz Harry weckt Erinnerungen an Diana, lobt Frau Meghan Markle im ersten Interview mit Oprah

Prinz Harry hat gesagt, er sei seiner Frau Meghan Markle dankbar, dass sie an seiner Seite sei und dass er keine Ahnung habe, wie seine Mutter, Prinzessin Diana, mit dem Leben innerhalb und außerhalb der königlichen Familie umgegangen sei.

Beim ersten Blick auf Oprah Winfreys Einzelinterview mit Harry und Meghan erinnerte sich Harry an den Schmerz der Trennung seiner Mutter von der königlichen Familie nach ihrer Scheidung von Prinz Charles.

Der erste Blick auf das Interview mit Harry und Meghan wurde enthüllt.

CBS / YOUTUBE

Der erste Blick auf das Interview mit Harry und Meghan wurde enthüllt.

„Ich bin nur sehr erleichtert und froh, hier zu sitzen und mit meiner Frau an meiner Seite mit Ihnen zu sprechen, weil ich mir nicht vorstellen kann, wie es für sie gewesen sein muss, diesen Prozess vor all den Jahren alleine zu durchlaufen.

“Weil es für uns beide unglaublich schwierig ist – aber zumindest hatten wir uns”, sagte Harry.

WEITERLESEN:
Versucht Königin Elizabeth, das Oprah-Interview von Prinz Harry und Meghan Markle in den Schatten zu stellen?
Harry und Meghan behalten HRH-Titel, können sie aber nicht verwenden
Oprah “umwarb Meghan und Prinz Harry drei Jahre lang” für ein Interview
Wie Meghan Markles Schwangerschaftsansage Prinzessin Diana ehrt
Oprah Winfrey setzt sich mit der schwangeren Meghan Markle und Prince Harry zu einem seltenen gemeinsamen Interview zusammen

In einem zweiten Clip wurde Meghan von Oprah gefragt, ob sie “still sei oder ob Sie zum Schweigen gebracht worden seien”.

Sie antwortet nicht, aber Oprah fährt fort, dass sie “allen klar gemacht hat, dass hier kein Thema verboten ist”.

In keinem Clip spricht Markle, obwohl das Interview als exklusiv für sie in Rechnung gestellt wird.

CBS

Harry hat Erinnerungen an Mutter Prinzessin Diana auf den ersten Blick bei ihrem bevorstehenden Interview zurückgebracht.

Harry enthüllt erneut, dass seine größte Angst darin bestand, dass sich “die Geschichte wiederholt”, was den Tod von Prinzessin Diana betrifft.

Oprah Winfrey versucht drei Jahre lang einem Interview mit Meghan und Harry zuzustimmen. Berichten zufolge.

Der Moderator der amerikanischen Chat-Show wird mit dem königlichen Paar sprechen, in einem sogenannten Interview mit der Herzogin von Sussex, an dem “Harry teilnehmen wird”.

Die Royals leben in Montecito, das gleiche üppige Gegend von Kalifornien wie Oprah.

Oprah hat sich mit dem Prinzen in einer Apple TV-Serie über psychische Gesundheit zusammengetan, die Die Zeiten Berichte waren ein “kluger Schachzug”, um “das Paar glücklich zu machen”.

Es wird das erste formelle Gespräch des Herzogs und der Herzogin seit ‘Megxit’ sein, bei dem das Paar die königliche Familie verließ und nach Amerika zog.

Das Interview von Harry und Meghan wird am 7. März im CBS Television Network in den USA ausgestrahlt.

Derzeit ist nicht bekannt, wann und ob das Interview im neuseeländischen Fernsehen oder in Streaming-Diensten ausgestrahlt wird.

READ  Corona-Krise in Kuba: schlimmer als die Pandemie

Sara Falk

Extremer Popkulturliebhaber. Freiberuflicher Unternehmer. Begeisterter Zombiespezialist. Food Evangelist.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close