Wirtschaft

Bundesgerichtshof begrenzt Ansprüche für VW-Diesel-Antragsteller NDR.de – Nachrichten – Niedersachsen

Status: 17. Dezember 2020, 21:13 Uhr

Der BGH entschied: Die Verjährungsfrist des VW-Abgasskandals kam Ende 2018. Kunden, die ihr Dieselfahrzeug ab 2019 gekauft haben, haben keinen Anspruch auf Entschädigung.

Das Bundesgericht hat die Gruppe der Antragsteller im VW-Dieselskandal auf Entschädigung reduziert. Die Richter in Karlsruhe haben am Donnerstag entschieden, dass nach 2018 eingereichte Klagen verjährt sind. Sie begründeten dies damit, dass die illegale Abschalttechnologie bereits 2015 bekannt geworden war. Die dreijährige Verjährungsfrist lief Ende 2018 aus.

Etwa 9.000 Einzelklagen sind noch anhängig

Verbraucher- und Staatsanwälte hatten argumentiert, dass die Frist erst ein oder zwei Jahre später beginnen sollte, als die Medien ausführlich über die Manipulation berichteten. Laut VW gibt es noch rund 9.000 Verfahren, in denen erst 2019 oder 2020 Klage eingereicht wurde. Nach dem Urteil des BGH werden diese Klagen von den Gerichten nicht mehr akzeptiert.

Mehr Informationen

Autohersteller sollten daher solche Abschalteinrichtungen nicht installieren, urteilten die Richter. (17.12.2020) mehr

Blick auf das VW-Verwaltungsgebäude in Wolfsburg.  © Bild Allianz Foto: Sina Schuldt

Eine Produktionsstörung eines Lieferanten aufgrund von Koronainfektionen beim Personal betrifft Volkswagen. See

Herbert Diess spricht bei einer VW-Veranstaltung.  © Bild Allianz Foto: Sebastian Gollnow

Die Spitze des Vorstandes traf sich am Dienstagabend. Über die Zukunft von VW-Chef Diess wurde noch keine Entscheidung getroffen. See

.

1 Minute

Volkswagen hat die Quartalszahlen vorgelegt. Die Koronakrise macht es dem Automobilhersteller schwer. Verschiedene Aussagen der BGH zum Diesel-Skandal entlasten das Unternehmen finanziell. 1 Minute

Akten, die hauptsächlich Klagen gegen Volkswagen im Zusammenhang mit dem Diesel-Skandal betreffen, hängen beim Landgericht Hannover.  © dpa-Bildfunk Foto: Julian Stratenschulte / dpa

Der BGH hat im VW-Dieselskandal weitere Aussagen gemacht. Kunden, die ihr Auto unter anderem nach September 2015 gekauft haben, werden nicht erstattet. VW war zufrieden. See

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 17-12-2020 | 4:00 Uhr nachmittags.

NDR-Logo

Lili Falk

Total Popkultur-Nerd. Zombie-Ninja. TV-Guru. Leidenschaftlicher Internet-Enthusiast. Web-Fan. Social-Media-Praktiker.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close