Wirtschaft

Audi ruft mehr als 200.000 Autos zurück – diese Modelle sind betroffen

Audi ruft derzeit verschiedene Fahrzeugtypen in die Werkstatt zurück. Bei mehreren Modellen gibt es Probleme mit dem Gasgenerator und bei einem Elektroauto mit der Software. Letzteres kann unter Umständen zu einem Festplattenausfall führen.

Biene Audi Derzeit gibt es zwei Rückrufe. Einerseits ruft der Autohersteller die Modelle A4, A6, A8 und TT aus den Jahren 2000 und 2001 zurück. In ihrem Fall könnte der Gasgenerator unzureichend geschlossen gewesen sein, teilt das mit Kraftfahrtbundesamt (CBA) mit . Dies könnte zur Zersetzung des Treibmittels führen, was wiederum den Airbag fälschlicherweise aktivieren könnte. Es besteht die Gefahr einer verminderten Schutzwirkung.

Von diesem erinnern Weltweit sind 205.486 Autos betroffen, davon voraussichtlich 58.743 in Deutschland. Unfälle mit Sach- oder Personenschäden durch diesen Fehler sind noch nicht bekannt.

Erneuter Rückruf: Audi ruft E-Tron zurück

Der zweite Rückruf betrifft einen Audi Stromer. Laut KBA kann der E-Tron aufgrund defekter Software einen Festplattenausfall verursachen. Dies betrifft Autos aus dem Produktionszeitraum vom 20. November 2020 bis 20. April 2021.

Ein Update der Software des Antriebsregelmoduls könnte den Fehler beheben. Weltweit sind 1.728 Fahrzeuge von diesem Rückruf betroffen, in Deutschland etwa 550.

A6 im Frühjahr zurückgerufen

Wenn Sie eines der vom Rückruf betroffenen Audi-Modelle – A4, A6, A8, TT oder E-Tron – besitzen, müssen Sie eine autorisierte Werkstatt aufsuchen. Bei Fragen können Sie sich direkt an den Hersteller wenden. Die Telefonnummer lautet 0800/28347378423.

Audi hatte es erst im Frühjahr 2021 die Modelle A6 und A7 wegen Airbagproblemen zurückgerufen. Eine unsachgemäße Herstellung der Instrumententafel kann zu einer eingeschränkten Funktion des Beifahrerairbags führen.

READ  IAA Mobility beginnt: Im Zeichen der E-Mobilität

Lili Falk

Total Popkultur-Nerd. Zombie-Ninja. TV-Guru. Leidenschaftlicher Internet-Enthusiast. Web-Fan. Social-Media-Praktiker.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close