sport

America’s Cup: Dan Carters “atemberaubender” Tag auf der Jagd nach dem AC75 des neuseeländischen Teams

Dan Carter hat das neuseeländische Boot Te Rehutai als “umwerfend” bezeichnet, nachdem er einen Tag mit den Verteidigern des America’s Cup verbracht hatte.

Auf der Rückseite seiner Ankündigung, die seinen Rücktritt vom Rugby bestätigte, näherte sich der All Blacks Great dem Höhepunkt des Segelns und bewunderte nur Neuseelands beste Segelboote und ihren fliegenden Einrümpfer.

„Ein magischer Tag da draußen, es war ein ziemlich starker Wind, also flog das Boot. Es war großartig, das aus nächster Nähe zu sehen “, sagte Carter.

Dan Carter weiß, was ihn erwartet, als er Te Rehutai vom Team New Zealand verfolgt.

EMIRATES TEAM NZ

Dan Carter weiß, was ihn erwartet, als er Te Rehutai vom Team New Zealand verfolgt.

„Ich habe den Prada Cup und sogar die Action zu Weihnachten beobachtet, aber es war erstaunlich, tatsächlich im Yachtboot auf dem Wasser zu sein und diese Boote zu sehen, die Manöver, die sie ausführen können, die Geschwindigkeiten, die sie erreichen können.

WEITERLESEN:
America’s Cup: Schweigeminute von der Prada Cup-Zeremonie nach dem Tod des Diplomaten
America’s Cup: Hier sieht Luna Rossa die beste Chance, das Team New Zealand zu schlagen
Richie McCaw behauptet, dass Dan Carter nach seinem Rücktritt vom Rugby “mit Stolz nachdenken” kann

„Es war so beeindruckend, live und nah am Geschehen zu sein. Ich kann es kaum erwarten, bis die Tasse beginnt. Es wird eine großartige Serie. “”

Carter hielt es für einen Traumstart in seinem neuen Leben, machte jedoch klar, dass der America’s Cup kein weiterer Karriereschritt sein würde, nachdem er die erforderlichen Anstrengungen gesehen hatte.

Dan Carter war überwältigt von der Geschwindigkeit des neuseeländischen AC75 Te Rehutai.

Chris McKeen / Sachen

Dan Carter war überwältigt von der Geschwindigkeit des neuseeländischen AC75 Te Rehutai.

„Diese Zeit des Lebens ist nicht schlecht, Woche eins, und ich bin mit dem Team New Zealand auf der Jagd. Das ist ein Traumergebnis.

„Ich habe mich sogar ein bisschen im Boot umgesehen. Ich hatte 10 Minuten Arbeit und das wird nicht meine nächste Karriere sein, das ist sicher … nach 10 Sekunden habe ich geblasen. “”

Das Team New Zealand wird die letzten wichtigen Entwicklungen in Te Rehutai durchführen, bevor die Hauptanhänge des Bootes Anfang nächster Woche für Messungen gesperrt werden.

Das Team New Zealand startet am 6. März beim Luna Rossa America’s Cup in Italien, einer Best-of-13-Rennserie.

Die Italiener hatten ihr Boot am Dienstag für einen zweiten Tag im Schuppen, wo sie nach dem Prada Cup-Sieg am Sonntag über das Team UK Änderungen vornahmen.

Carter absolvierte eine Motivationssitzung mit Sir Ben Ainslies Team UK im Eden Park vor dem Prada Cup-Herausforderer.

Sein guter Freund und ehemaliger Kapitän Richie McCaw verbrachte im Halbfinale des Prada Cup einen Tag im Oppositionslager mit Luna Rossa.

Die Luna Rossa-Mühle Shannon Falcone spricht mit All Blacks erstaunlichem Richie McCaw.

COR 36 | Borlenghi Studio

Die Luna Rossa-Mühle Shannon Falcone spricht mit All Blacks erstaunlichem Richie McCaw.

READ  Verpasste CL-Sensation gegen Real: Gladbach erlebt das nächste Drama in der Nachspielzeit

Lulu Leitz

Web-Fan. Anfällig für Apathie. TV-Maven. Popkultur-Liebhaber. Allgemeiner Food-Enthusiast. Kommunikator.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close