Freitag, April 19, 2024

Creating liberating content

Virtuelle Server – nicht...

Virtuelle private Server (VPS) werden zumeist mit großen Unternehmen in Verbindung gebracht. Aber...

Nährstoffmangel und Heißhunger: Was...

Wenn es um Ernährung und Gesundheit geht, kommuniziert unser Körper auf vielfältige Weise...

Wer ist Deven Schuller:...

Deven Schuller, eine Schlüsselfigur in der Finanzwelt, hat durch seine außergewöhnlichen Strategien, insbesondere...

Grüne Wende in Paderborn:...

In der heutigen Zeit ist Nachhaltigkeit mehr als nur ein Schlagwort; es ist...
Startsport24-Stunden-Live-Ticker auf dem...

24-Stunden-Live-Ticker auf dem Nürburgring: Audi hat verspielt

14:47 Uhr

Catsburg Zähler

Der Regen hat aufgehört und der Vorteil ist wieder bei BMW. Nick Catsburg hat den Vorsprung auf 23 Sekunden ausgebaut.


14:31 Uhr

BMWs Blei schmilzt wie Eis in der Sonne

Nick Catsburg hat nur 15 Sekunden Vorsprung. Wenn der BMW Fahrer das Tempo nicht beschleunigt, ist Christopher Haase am Ende der nächsten Runde an der Reihe.


14:20 Uhr

Das Pendel schwingt zurück zu Audi

Christopher Haase ist derzeit viel schneller als Nick Catsburg und hat den Abstand auf 28 Sekunden reduziert. Der BMW kam gestern mit ähnlichen nassen Problemen nicht klar, und das scheint an diesem Punkt wieder zu passieren. Es bleibt aufregend.


14:17 Uhr

Strafe für die Firkadelle

Es gibt eine weitere Strafe, diesmal gegen den bestplatzierten Porsche # 31 von Firkadelli (Kern / Jaminet / Martin / Arnold), der Sechster ist. Der Grund ist ein Duell mit einem der Rowe BMWs, in dem Mathieu Jaminet seinen Rivalen mehrmals gestoßen hat. Die Zeitstrafe beträgt 1:02 Minuten. Nach dem aktuellen Stand der Dinge hätte die Strafe keine Konsequenzen, da Lars Kern auf dem siebten Platz einen ausreichenden Vorsprung hat.


14:12 Uhr

Es wird immer geschlossener

Die Bedingungen verschlechtern sich. Der Regen fällt weiter, die Sicht wird schlechter. Bemerkenswert: Der Regen ist auf den meisten Web-Regenradaren nicht sichtbar. Das macht die Prognose noch schwieriger als in der Eifel.


13:59 Stunden

Rowe hat 50 Sekunden Vorsprung

Der Rowe-BMW # 99 hat nach dem Boxenstopp fast 50 Sekunden Vorsprung vor dem Car-Collection-Audi # 3. Beim letzten Stopp sollte er etwa 20 Sekunden kürzer sein. Der Audi sollte eine halbe Minute überholen.


13:55 Uhr

Car Collection spielt!

Die Entscheidung, mit Slicks fortzufahren, war ein Fehler. Christopher Haase verliert massiv gegen Nick Catsburg und beschließt, eine Runde zu spät die Reifen zu wechseln. Der Rowe BMW # 99 übernimmt die Führung!


13:50 Uhr

Slicks oder Regenreifen – welcher Reifen ist schneller?

Gute Frage: Wie so oft ist die Nordschleife nicht überall nass. In den Sektoren 2 und 3 ist Nick Catsburg zwölf Sekunden schneller als Christopher Haase, im fünften Sektor verliert er mehr als sechs Sekunden. Nach den Fernsehbildern zu urteilen, überwiegen jedoch die feuchten Teile.


13:45 Uhr

# 3 geht weiter, # 99 tritt ein

Die beiden Gewinner teilten die Strategie. Christopher Haase fährt weiterhin Slicks, während Nick Catsburg auf Regenreifen umstellt. Da sich der Regen ausbreitet und immer mehr Ausrutscher zu sehen sind, könnte Car Collection einen Fehler gemacht haben.


13:42 Uhr

Der Regen kommt zurück

Jetzt kann es wieder turbulent werden. Regen wird von der Hohe Acht in den Pflanzgarten gemeldet. Und sofort gibt es den ersten Ausrutscher im Brünnchen.


13:38 Stunden

Weniger als zwei Stunden

Das Rennen geht in die Endphase und es ist noch völlig offen, wer den Gesamtsieg holen wird. Christopher Haase in der Car Collection Audi # 3 über Nick Catsburg im Rowe BMW # 99 ist derzeit neun Sekunden.


13.30 Uhr

Bergmeister erklärt: Kollision führte zu Reifenschäden

Laut Jörg Bergmeister führte eine Kollision mit einem Porsche Cayman zu Reifenschäden am KCMG-Porsche # 18. „Eigentlich kann ich nicht weiter gehen. Er hat mich einfach nicht gesehen“, sagt er.

Auf dem Rückweg zur Grube wurde nicht nur der Kotflügel, sondern auch ein Sensor beschädigt. „Und das, obwohl ich langsam gefahren bin, höchstens 90. Aber Eschbachs Straße war einfach zu weit. Scheiße passiert. ‚


13:07 Uhr

Reifenschaden bei KCMG

Das Drama betrifft auch den zweiten KCMG Porsche. Nachdem der # 19 vor fast 90 Minuten ausgemustert wurde, hat der Porsche mit den beiden „alten Hasen“ jetzt einen platten Reifen. Jörg Bergmeister schleppt den KCMG-Porsche # 18 (Bamber / Bergmeister / Bernhard / Olsen) zurück an die Box.


13:01 Uhr

GetSpeed-Mercedes Flugzeuge wieder

Diesmal war es eindeutig ein Fahrfehler von Fabian Schiller. Er war im Hatzenbach eindeutig zu schnell, schießt direkt über die Wiese und trifft. Jetzt geht es über eine „Runde der Schande“ mit Schaden zurück an die Box. Der Mercedes-AMG fiel bereits nach den Ereignissen am Samstagabend aus der Entscheidung heraus.


12:54 Uhr

Audi vs. BMW und BMW vs. Porsche

Vorne griff Nick Yelloly Mirko Bortolotti zum ersten Mal an, kam aber nicht vorbei. Derzeit liegen zwischen den beiden führenden Fahrzeugen nur acht Sekunden. Der Fokus liegt auf dem Kampf um den dritten Platz: Philipp Eng hält derzeit Mathieu Jaminets Frikadelli Porsche # 31 (Kern / Jaminet / Martin / Arnold) in seinem Rowe BMW # 98 (Wittmann / Auer / Blomqvist / Eng). hinter. Jaminet schlug ihm mehrmals in den Rücken.


12:47 Uhr

Raus für # 5

Der nicht werkseitig unterstützte Phoenix-Audi # 5 (Schramm / Beretta / Gounon / Stippler) fällt einige Meter hinter der Unfallstelle aus. Michele Beretta parkt das Fahrzeug im Pflanzgarten.

Continue reading

Tennis: Novak Djokovic hat die Australian Open mit einem Muskelfaserriss gewonnen

Novak Djokovic mit der Australian-Open-Trophäe. Foto / APDer Turnierdirektor der Australian Open, Craig Tiley, sagte, Novak Djokovic habe beim Grand Slam-Event mit einem drei Zentimeter langen Muskelriss in der linken Kniesehne auf dem Weg zum Gewinn der Meisterschaft...

Auckland City verlässt den Fifa Club World Cup bei der ersten Hürde mit einer Niederlage gegen Al Ahly

Biene Ibn-Batouta-Stadion, Tanger: Al Ahly 3 (Hussein El Shahat 45'+2', Mohamed Sherif 56', Percy Tau 86') Auckland City 0.HT: 3-0 Auckland City hat die Fifa Klub-Weltmeisterschaft an der ersten Hürde verlassen und mit 0:3 gegen das...

Warum Rugby in Neuseeland „von einem großen alten Schock getroffen“ wird

Die Alles schwarz wurden im Laufe der Jahre mit einer Reihe von Weltklasse-Neulingen "gesegnet", darunter Dan Carter und Beauden Barrett.Aber die Spielweise der All Blacks wird auf die Probe gestellt.Nach einer Generation von Erfolg, Ruhm und Exzellenz werden...

Enjoy exclusive access to all of our content

Get an online subscription and you can unlock any article you come across.