Montag, Juni 17, 2024

Creating liberating content

Łódź. Eine Verfolgungsjagd...

Die Polizei jagt durch die Straßen von Łódź. Illustratives Foto Die Polizei verfolgte...

Fahrer, wissen Sie das?...

Die Änderung des Straßenverkehrsgesetzes vom 26. Mai 2023 tritt am 17. Juni 2024...
StartsportZyklismus: Wout Van...

Zyklismus: Wout Van Aert gewinnt Milan-Sanremo unter extremen Bedingungen

Anfang März wurde der klassische Mailänder-Sanremo-Frühling abgesagt, mit mehr als vier Monaten Verspätung fand das Rennen unter gemäßigten Bedingungen statt. Temperaturen von über 30 Grad begleiteten die Fahrer auf dem Weg von der Lombardei zum Mittelmeer.

Nach 305 Kilometern – ein Rekord in der Geschichte des Rennens – setzte sich das 25-jährige belgische Team von Wout Van Aert (Jumbo-Visma) im Sprint gegen den letztjährigen Sieger Julian Alaphilippe (Deceuninck-Quick-Step) aus Frankreich durch. Das Paar hatte sich beim Aufstieg nach Poggio gut sechs Meilen vom Boden entfernt und war einige Sekunden vor dem Ziel entkommen. Der dritte Platz ging an den Australier Michael Matthews vom deutschen Team Sunweb, gefolgt vom dreifachen Weltmeister Peter Sagan (Slowakei / Bora-hansgrohe). Deutsche Führer spielten bei der Entscheidung keine Rolle.

Aufgrund der Corona-Beschränkungen für den Nahverkehr und die Ferienzeit musste sich die Route im Vergleich zu den Vorjahren erheblich ändern. Der 130 Kilometer lange Abschnitt an der ligurischen Küste wurde verlassen. Das Finale blieb aber gleich. Nach dem Aufstieg auf Cipressa und Poggio fand die Ankunft in der Via Roma in Sanremo statt. Dort konnte Van Aert erstmals einen Sieg an einem der fünf „Denkmäler“ (Mailand-Sanremo, Flandern-Rundfahrt, Paris-Roubaix, Lüttich-Bastogne-Lüttich, Lombardei-Tour) erringen.

Symbol: Spiegel

Continue reading

Tennis: Novak Djokovic hat die Australian Open mit einem Muskelfaserriss gewonnen

Novak Djokovic mit der Australian-Open-Trophäe. Foto / APDer Turnierdirektor der Australian Open, Craig Tiley, sagte, Novak Djokovic habe beim Grand Slam-Event mit einem drei Zentimeter langen Muskelriss in der linken Kniesehne auf dem Weg zum Gewinn der Meisterschaft...

Auckland City verlässt den Fifa Club World Cup bei der ersten Hürde mit einer Niederlage gegen Al Ahly

Biene Ibn-Batouta-Stadion, Tanger: Al Ahly 3 (Hussein El Shahat 45'+2', Mohamed Sherif 56', Percy Tau 86') Auckland City 0.HT: 3-0 Auckland City hat die Fifa Klub-Weltmeisterschaft an der ersten Hürde verlassen und mit 0:3 gegen das...

Warum Rugby in Neuseeland „von einem großen alten Schock getroffen“ wird

Die Alles schwarz wurden im Laufe der Jahre mit einer Reihe von Weltklasse-Neulingen "gesegnet", darunter Dan Carter und Beauden Barrett.Aber die Spielweise der All Blacks wird auf die Probe gestellt.Nach einer Generation von Erfolg, Ruhm und Exzellenz werden...

Enjoy exclusive access to all of our content

Get an online subscription and you can unlock any article you come across.