sport

Zusammenfassung: Tag 9 bei den Olympischen Spielen in Tokio

Der neuseeländische Lasersegler Sam Meech belegte bei der heutigen Segelregatta im japanischen Yachthafen Enoshima den 10. Platz im Medal Race.

Meech gewann bei den Olympischen Spielen 2016 die Bronzemedaille.

Josh Junior gewann Rennen 10 des Finn-Segelwettbewerbs der Männer und beendete das Medaillenrennen am Dienstag auf dem vierten Gesamtrang.

Paul Snow-Hansen und Dan Wilcox belegten in Rennen 8 der 470er-Klasse den 8. Platz und belegten morgen in den Rennen 9 und 10 den fünften Gesamtrang.

Zum Abschluss ihrer olympischen Kampagne verpassten Micah Wilkinson und Erica Dawson die Qualifikation für ihr Finale, nachdem sie in Rennen 12 des Nacra-17-Mixed-Segelns den 14. Platz belegten.

Das America’s-Cup-Siegerduo Peter Burling und Blair Tuke nimmt am morgigen Medaillenrennen als erstes teil und versucht, seine Bemühungen um den Gewinn der Goldmedaille in Rio 2016 zu wiederholen

Der neuseeländische Hochspringer Hamish Kerr hofft, heute Abend bei seinen ersten Olympischen Spielen unter den Medaillen zu sein.

Der 24-Jährige qualifizierte sich am Freitag reichlich und stand ab 22.10 Uhr im Finale.

Sein Abstand von 2,28 m sicherte sich seinen Platz im 13-Mann-Feld.

An anderer Stelle auf der Strecke qualifizierte sich Julia Ratcliffe für das Hammerwurf-Finale der Frauen am Dienstag, aber Landsfrau Lauen Bruce scheiterte und belegte in ihrer Runde den 12. Platz.

Auch im Golf- und Pferdesport waren Neuseeländer im Einsatz.

Sehen Sie sich alle Entwicklungen des Tages ab Tag neun im RNZ-Blog an:

READ  DFB: Bastian Schweinsteiger mit einem harten Urteil über die Nationalmannschaft

Lulu Leitz

Web-Fan. Anfällig für Apathie. TV-Maven. Popkultur-Liebhaber. Allgemeiner Food-Enthusiast. Kommunikator.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close