Dienstag, April 16, 2024

Creating liberating content

Virtuelle Server – nicht...

Virtuelle private Server (VPS) werden zumeist mit großen Unternehmen in Verbindung gebracht. Aber...

Nährstoffmangel und Heißhunger: Was...

Wenn es um Ernährung und Gesundheit geht, kommuniziert unser Körper auf vielfältige Weise...

Wer ist Deven Schuller:...

Deven Schuller, eine Schlüsselfigur in der Finanzwelt, hat durch seine außergewöhnlichen Strategien, insbesondere...

Grüne Wende in Paderborn:...

In der heutigen Zeit ist Nachhaltigkeit mehr als nur ein Schlagwort; es ist...
StartWeltWütender Mob umringt...

Wütender Mob umringt Tourist, nachdem er Pyramide in Mexiko bestiegen hat

Die Pyramide von Chichen Itza in Mexiko gilt als eines der neuen sieben Weltwunder der Antike.

123RF

Die Pyramide von Chichen Itza in Mexiko gilt als eines der neuen sieben Weltwunder der Antike.

Ein polnischer Tourist wurde nach ihm von einem wütenden Mob von Anwohnern konfrontiert beschloss, die Pyramide von Chichén Itzá in Mexiko zu besteigen.

Der chaotische Moment wurde an der historischen archäologischen Stätte im mexikanischen Yucatan auf Video festgehalten. In den Bildern, die von geteilt wurden TMZist zu sehen, wie er die Stufen der Pyramide hinabsteigt und wird sofort von einem wütenden Kollektiv der Einheimischen konfrontiert.

Ein hemdloser Mann, der einen Stock schwingt, schlägt auf den Touristen ein und nagelt ihn auf den Kopf.

Der Maya-Tempel gilt als eines der neuen sieben Weltwunder der Antike und wird als heilige Stätte verehrt. Es ist auch illegal zu klettern. Berichten zufolge wurde der Tourist 12 Stunden lang von der Polizei festgehalten, bevor er wieder freigelassen wurde.

WEITERLESEN:
* Flughafen Felipe Ángeles, Mexiko: Ist der neueste Flughafen der Welt ein milliardenschwerer weißer Elefant?
* Mexiko hat genug von maskenlosen Touristen und schließt Ruinenstätte
* Touristen-Stunt auf brasilianischer Klippe löst „heebie jeebies“ aus

Der letzte Vorfall ereignete sich kurz nach einem anderen Touristen kletterte auf dieselbe Pyramide und tanzte, als sie oben ankam, Sehr zum Ärger der Zuschauer, die sie verspotteten und beschimpften, als sie das Unesco-Erbe auf und ab ging.

Die fragliche Frau wurde von scheinbar Sicherheitskräften an der archäologischen Stätte weggeführt, aber der Mob bestand auf ähnliche Weise und schrie sie an, als sie versuchte, sich ihren Weg durch die Stätte zu bahnen, und einige sagten ihr, sie solle „eingesperrt“ werden.

Andere warfen Wasser in ihre ungefähre Richtung und versuchten, Körperkontakt mit ihr herzustellen.

„Das ist so respektlos“, schrieb ein TikTok-Nutzer @angelalopez, der das jetzt virale Video gepostet hat. „Leg dich nicht mit meinen mexikanischen Leuten an.“

Continue reading

Fonds für die Reparatur von Straßenschäden, die nach jahrelangen Stürmen wieder aufgefüllt werden müssen

Luftaufnahmen zeigen die Schwere der Schäden, die durch Überschwemmungen in Auckland verursacht wurden. Video / PoolDer von der Regierung zur Reparatur von sturmverwüsteten Straßen eingesetzte Fonds wird bald erschöpft sein, da sich die Zahl der kostspieligen Stürme in...

Überschwemmung in Auckland: Die beliebten Schwimmbäder in West Auckland sind für einen Monat geschlossen

König Karl III. hat Neuseeland nach den tödlichen Überschwemmungen sein „tiefstes Beileid“ ausgesprochen.Ein beliebtes Schwimmbad in West Auckland ist nach einem Hochwasserschaden mindestens einen Monat lang außer Betrieb.Das West Wave Pool and Leisure Centre hat angekündigt, dass die Pools...

Regierungsbeamte sind nicht besorgt, nachdem sie Behauptungen der chinesisch-neuseeländischen Polizeibehörde untersucht haben

Beamte der nationalen Sicherheit scheinen auf Nachfrage unbesorgt Behauptungen einer chinesischen Polizeibehörde in Neuseeland aktiv. Eine in Madrid ansässige Menschenrechtsorganisation, Schützen Sie Verteidigerveröffentlichte Ende 2021 einen Bericht, in dem Länder aufgeführt sind, in denen die chinesische...

Enjoy exclusive access to all of our content

Get an online subscription and you can unlock any article you come across.