Wissenschaft

Der Spanier Space X-Enthusiast lässt sich das Firmenlogo tätowieren

Anmerkung des Herausgebers: Das folgende Interview wurde auf Spanisch geführt und für englische Leser übersetzt.

HARLINGEN, Texas (KVEO– Eine spanische Space X-Enthusiastin hat sich unermüdlich dafür eingesetzt, einer jüngeren Generation die Liebe zur Raumfahrt und Technologie zu vermitteln, und als Erinnerung an diese Hingabe hat sie das Logo ihrer Lieblingsfirma auf ihren Arm tätowiert.

Nathalie Bolivars Liebe zum Kosmos erreichte letztes Jahr neue Höhen, nachdem sie den historischen Crew Dragon-Start des Luftfahrtunternehmens gesehen hatte.

Nathalie Bolivar hält Starship-Modell. (Danke an: Nathalie Bolivar)

Die Mission, bekannt als Space X Demo-2, schrieb Geschichte, indem sie die erste öffentlich-private Partnerschaft war, die Menschen aus amerikanischem Boden in den Weltraum brachte.

„Meine Leidenschaft für Space X begann erst im Mai 2020 mit dem Start der Crew Dragon-Demo, aber zwischen 2011 und 2015 habe ich zugesehen [Space X’s] Evolution und ich fanden es unglaublich “, sagte Bolivar.

Während Space X seit einigen Jahren im Zentrum ihres Universums steht, liebt sie seit ihrem fünften Lebensjahr den Kosmos und die Technologie.

„Ich habe immer in den Himmel und die Sterne und den Mond geschaut; Der Weltraum hat mich sehr angezogen “, erklärte sie.

Bolivar sagte ihrer Familie, dass sie dieses Interesse weiterentwickeln wollte und dass sie davon träumte, Astronautin zu werden, aber sie war entmutigt.

“Meine ganze Familie sagte mir, ich könne kein Astronaut werden, weil ich eine Frau bin, und eine Frau könne nicht ins All gehen, weil sie nicht schwanger werden könnten”, sagt sie, die Überzeugungen seien lächerlich und veraltet.

Trotz der Gefühle ihrer Familie war Bolivar in der Schule in Mathematik und Naturwissenschaften hervorragend, wurde aber erneut verachtet, diesmal von einem Lehrer.

READ  Ein einzigartiger Meteor bezieht sich auf einen ursprünglichen Asteroiden, der in unserem Sonnensystem lauert

Ihr wurde gesagt, dass Frauen sich eher für Literatur und Philosophie als für Mathematik interessieren sollten.

“Ich begann das Interesse an Mathematik zu verlieren und machte einen Abschluss in Philosophie”, sagte sie.

Trotzdem blieb ihre Neugier bestehen und sie verfolgt bis heute täglich die neuesten Entwicklungen in der Luft- und Raumfahrttechnik und die Bemühungen von Elon Musk.

Sie hat kürzlich gezeigt, dass sie Space X unterstützt, indem sie das Firmenlogo auf ihren Unterarm tätowiert.

In einem Facebook-Beitrag teilte Bolivar Fotos ihres neuen Tattoos mit und schrieb: „Ich habe es geschafft !! Ich bin verrückt, ich weiß, es ist mir egal, das Leben ist einmal und ich lebe es mit meiner Leidenschaft! “”

Bolivar zeigt ihr neues Tattoo. (Danke an: Nathalie Bolivar)

Das einzige Bedauern, das Bolivar im Leben hat, ist, ihre Träume, Luft- und Raumfahrtingenieurin und Astronautin zu werden, nicht durchzulesen. Und sie versucht sicherzustellen, dass andere nicht die gleiche Erfahrung machen.

Sie arbeitet an der Entwicklung von Programmen, um das Interesse an Raum und Technologie bei Kindern und Jugendlichen, insbesondere bei Mädchen, zu fördern.

“Ich möchte, dass sie wissen, was Elon und Space X tun, damit sie Teil der Evolution sein können, wie zukünftige Ingenieure, Astronauten und eine Vielzahl anderer Berufe, die einst für Frauen als unmöglich galten”, sagte Bolivar.

Ein Traum, den Bolivar noch hat, ist es, einen Space X-Start von Boca Chica aus zu sehen. Alles, was zwischen ihr und diesem Traum steht, ist eine Entfernung von mehr als 5.000 Meilen.

“Ich denke, ich würde vor Aufregung weinen”, sagte Bolivar.

Lili Falk

Total Popkultur-Nerd. Zombie-Ninja. TV-Guru. Leidenschaftlicher Internet-Enthusiast. Web-Fan. Social-Media-Praktiker.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close