Welt

Wie oft sollten Sie laut einem Experten Ihre Haare waschen?

Leider ist die Antwort nicht ganz eindeutig. Im Gespräch mit CNN sagte Dr. Anthony Rossi – ein Mitglied der American Academy of Dermatology Association – beleuchtete die Kunst des Waschens, stellte jedoch fest, dass es keinen einheitlichen Ansatz gibt.

Wie oft Sie Ihre Kopfhaut schrubben sollten, hängt von mehreren Faktoren ab, wie z. B. Ihrem Haartyp, Aktivitätsgrad und wie viel Öl Ihr Kopf normalerweise produziert – aber als allgemeine Richtlinie empfiehlt Rossi, Ihre Haare ein- oder zweimal pro Woche zu waschen.

Wenn Sie jedoch chemische Behandlungen hatten, die das Haar trockener und spröder machen können – wie Bleichen, Dauerwellen oder Entspannen –, sollten Sie es vielleicht noch weniger waschen, um Brüche und weitere Schäden zu vermeiden, bemerkte er.

Wenn Ihre Kopfhaut dazu neigt, sehr fettig zu sein, hängt dies weitgehend von Ihren persönlichen Vorlieben ab – und davon, wie lange Sie sich wohlfühlen, wenn Sie dieses glatte Brötchen umarmen. Manche Leute waschen ihre Haare vielleicht einmal am Tag, aber sie sollten erwägen, mit ihrem Zeitplan zu experimentieren, um zu sehen, wie lange sie zwischen den Wäschen gehen können, fuhr er fort.

„Wenn sie sich eine Chance geben, sehen sie vielleicht, dass sie nicht wirklich diese fettige Kopfhaut oder dieses fettige Haar haben. Es ist fettig“, sagte er laut CNN.

Siehe auch  Bauarbeiter in Kalifornien finden zwei Menschen, die in einer Höhle leben

Sara Falk

Extremer Popkulturliebhaber. Freiberuflicher Unternehmer. Begeisterter Zombiespezialist. Food Evangelist.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to top button
Close
Close