sport

Wetter: Teile von Auckland immer noch ohne Strom, einen Tag nachdem starke Winde Bäume umgeworfen haben

Teile von West- und Süd-Auckland sind einen Tag später immer noch ohne Strom starker Wind und Regen haben Stromleitungen und Bäume in der Superstadt umgestürzt.

Am Dienstagmorgen versuchten Rettungskräfte in der ganzen Stadt, Ausfälle und umgestürzte Bäume, die durch starke Winde von bis zu 110 km/h verursacht wurden, zu beseitigen.

Die Ausfallkarte von Vector zeigt, dass einen Tag später weite Teile von West Auckland immer noch ohne Strom sind.

Westliche Vororte ohne Strom sind Massey, Henderson Valley, Waitakere, Waimauku, Piha und Kaukapakapa.

Mit Stand Mittwoch 7.30 Uhr gibt es in diesen Gebieten noch immer keinen Strom für 150 einzelne Haushalte.

WEITERLESEN:
* „Bedeutendes Wetter“ für Auckland: Strom in 25.000 Haushalten nach Ausfall wiederhergestellt
* Waitākere Ranges Tracks geschlossen, um die Ausbreitung von Kauri-Dieback zu vermeiden
* Weihnachtsessen in der Warteschleife: Strom in Teilen von Auckland nach wildem Wetter immer noch aus

Vector bestätigte, dass die Stromversorgung von 150 einzelnen Häusern noch nicht wiederhergestellt werden muss.

Ricky Wilson / Zeug

Vector bestätigte, dass die Stromversorgung von 150 einzelnen Häusern noch nicht wiederhergestellt werden muss.

Eine Sprecherin von Vector sagte, die Crew werde am Mittwoch vor Ort sein, um sich auf die Wiederherstellung der Stromversorgung “so schnell wie möglich” zu konzentrieren.

„Durch die starken Winde sind zum Teil erhebliche Schäden entstanden, weshalb es bei dieser Häusergruppe länger dauert“, sagte sie.

Vector werde die betroffene Öffentlichkeit den ganzen Tag über auf dem Laufenden halten und die “Schwierigkeiten, ohne Strom zu sein, insbesondere im Winter” zu schätzen wissen.

Am Mittwochmorgen sagte die Counties Power-Sprecherin, 53 Liegenschaften seien noch nicht mit Strom versorgt worden.

Counties Power sagte, die Region Süd-Auckland habe 53 Grundstücke ohne Strom, alle ländlich und isoliert.

RICKY WILSON/Dinge

Counties Power sagte, die Region Süd-Auckland habe 53 Grundstücke ohne Strom, alle ländlich und isoliert.

Die Sprecherin sagte, dass es sich bei den Grundstücken hauptsächlich um ländliche und isolierte Adressen handelt, aber die Stromversorgung soll bis Mittwoch wiederhergestellt sein.

Das Gebiet im Süden von Auckland habe Stromleitungen durch umfangreiche Baumschäden “schwer beschädigt”.

Die von Counties Power abgedeckten Stromleitungen wurden “erheblich durch den Wind beschädigt”.

Am Dienstagabend registrierte Counties Power weitere 94 Liegenschaften ohne Strom und sagte, Bäume an Stromleitungen hätten massive Schäden verursacht.

Die Karte der Counties Power zeigt Gebiete im Süden von Auckland, darunter Waiuku, Pukekohe und Karaka, sowie Teile von Waikato, die immer noch von Stromausfällen betroffen sind.

READ  Super Rugby Aotearoa: Teen Ruben Love startet zum ersten Mal auf dem Hurricanes-Fahrersitz

Lulu Leitz

Web-Fan. Anfällig für Apathie. TV-Maven. Popkultur-Liebhaber. Allgemeiner Food-Enthusiast. Kommunikator.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close