Wirtschaft

VW versucht nicht mehr, der größte Hersteller der Welt zu sein

Volkswagen konkurrierte lange Zeit mit dem japanischen Hersteller Toyota. Jetzt gibt VW diese Ziele offenbar auf – aus einem bestimmten Grund.

Der Volkswagen Konzern betritt das Spiel Toyota des Titels des weltweit größten Automobilherstellers. “Heute haben wir nicht mehr das Ziel, der volumenmäßig größte Hersteller der Welt zu sein”, sagte der Produktionsleiter der Marke. VW Autos, Christian Vollmer, die “Automobilwoche”. Schließlich muss man das Geld verdienen, um die Umstellung auf Elektromobilität zu finanzieren.

Im selbstfahrenden Trinity-Projekt Elektrische Autos VW will die Produktion rationalisieren, indem es die Anzahl der Komponenten reduziert. „Mit neuen Technologien haben wir eine klare Vision, die Produktionszeit pro Fahrzeug auf zehn Stunden zu reduzieren“, sagte Vollmer.

Das will die Gruppe – genau wie die Tochtergesellschaften Audi, Porsche und Bentley Mit ihrem “Tesla Fighter” für die Oberschicht bringen Sie Fachwissen aus verschiedenen Bereichen zusammen. Die “Trinity” muss auf der Basis eines modularen Systems erstellt werden, das über die aktuelle Version hinausgeht.

VW ist besorgt über den weltweiten Mangel an Chips

Es ist auch beabsichtigt, die neueste Generation proprietärer Software im Auto zu verwendenT Division Die Gruppe wird nach vorne geschoben. Es muss mit anderen Autos und der Verkehrsinfrastruktur kommunizieren.

Zuletzt hatten Volkswagen und andere Autohersteller Umgang mit Engpässen bei der Lieferung wichtiger elektronischer Komponenten – insbesondere von Mikrochips. Laut dem VW-Markenchef Ralf Brandstätter könnten es diese Probleme sein Autoindustrie beschäftige dich noch länger. “Ich denke, die Situation wird angespannt bleiben”, sagte er.

READ  6 GB LTE-Tarif im Vodafone-Netz für 7,99 Euro im Monat

Lili Falk

Total Popkultur-Nerd. Zombie-Ninja. TV-Guru. Leidenschaftlicher Internet-Enthusiast. Web-Fan. Social-Media-Praktiker.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close