Wissenschaft

Wohnzimmer-Inspiration: 5 stilvolle Open-Plan-Ideen, um den Raum zu maximieren

Das offene Konzept ermöglicht intime gesellschaftliche Zusammenkünfte

Das offene Konzept des Summerhaus D’zign ermöglicht geselliges Beisammensein

Von Cheryl Lai-Lim

Von Cheryl Lai-Lim

29. Juli 2021

Holen Sie sich Design-Inspiration, um ein gemütliches Wohnzimmer zu schaffen, das sich dennoch in den Rest des offenen Raums einfügt

Die globale Pandemie hat uns gezwungen, die Art und Weise, wie wir verschiedene Räume zu Hause nutzen, zu überdenken. Vor allem das Wohnzimmer ist einer der belebtesten Knotenpunkte. Es ist nicht mehr nur ein Ort zum Verweilen und Entspannen, sondern möglicherweise auch ein Ort zum Arbeiten, Lernen und Sport; oder wo Sie Ihre Zoom-Gespräche führen.

Um mehrere Schlüsselfunktionen zu erfüllen, ist eine Mischung aus flexibler Einrichtung und raffiniertem Design erforderlich. Die Aufteilung eines offenen Wohnbereichs in verschiedene Zonen kann auch dazu beitragen, einen Sinn zu schaffen, ohne den Fluss zwischen den verbundenen Räumen zu stören.

Im Folgenden stellen wir einige inspirierende offene Wohnräume vor, um Ihre Innenräume zu maximieren. Mit einer geschickten Dekoration wird der Mehrzweckraum Ihnen und Ihrer Familie sicher Freude bereiten.

Mehr sehen: Ein Haus mit offenem Wohnraum und vertikalem Hofgarten

Wohn- und Esszimmer zeichnen sich durch diverse Hingucker aus, wie die Louis Vuitton Koffer und Bearbrick Figuren im Essbereich Fotografie: Jasper Yu

Die grauen Akzente der gemütlichen Decke und Kissen auf dem Sofa im Wohnzimmer spiegeln sich in den weichen Esszimmerstühlen wider, die den Raum verbinden Fotografie: Jasper Yu

Dieses schöne Wohnzimmer, das von Prestige Global Designs entworfen wurde, umfasst ein stilvolles Schwarz-Weiß-Design, das von den Hausbesitzern gewünscht wird. Mit einer Kombination von Materialien, darunter Granit, Leder und verschiedene schwarze und graue Murmeln, hob das Team die neutrale Palette hervor und fügte dem Raum Tiefe hinzu.

Die miteinander verbundenen Wohn- und Essbereiche sind so positioniert, dass Gespräche zwischen beiden Räumen problemlos fließen können. Das Wohnzimmer hat eine charakteristische Wand aus schwarzem Nero Marquina Marmor, die reflektierend ist. Der Essbereich hingegen verfügt über eine markante Pendelleuchte, die von verspiegelten Deckenpaneelen begleitet wird, die das Raumgefühl verstärken und zwischen den beiden Räumen unterscheiden.

READ  Flagge auf dem Mars, erste Frau auf dem Mond: Donald Trump läutet das neue Weltraumzeitalter ein

Mehr sehen: Home Tour: Ein minimalistisches Zuhause mit einer bunten Sammlung von Kaws-Figuren

Dieses moderne Wohnzimmer wurde von Cube Associate Design entworfen und hat eine gemütliche Sitzecke mit strategischer Möbelplatzierung geschaffen

Der verspielte Couchtisch und das markante Beleuchtungselement verleihen dem Wohnzimmer eine Prise Lebendigkeit

Teilen Sie das Wohnzimmer in einen offenen Raum mit strategischer Platzierung von Möbeln und Akzenten. In einem umgebauten Peranakan-Lagerhaus untergebracht, wurde dieser offene Raum geschaffen, um natürliches Licht und Belüftung hereinzulassen. Der von Cube Associate Design entworfene offene Wohnbereich strahlt durch die sorgfältige Platzierung der Möbel eine intime Atmosphäre aus.

Die Position des Lounge-Sofas markiert den Übergang zwischen Wohn- und Essbereich. Gruppiert mit einem passenden Sofa und einem gemütlichen Sessel schafft die enge Anordnung einen intimen Rahmen innerhalb des großen offenen Raums. Die Bocci-Leuchten bringen Farbe in den Raum, während die Glastüren zum Innenhof eine nahtlose Verbindung nach außen herstellen.

Mehr sehen: Home Tour: Ein Singapur Peranakan Shophouse mit einem farbenfrohen zeitgenössischen Interieur

Ein maßgefertigtes Ecksofa steht im Mittelpunkt dieses abgesenkten Wohnzimmers und unterstreicht die Trennung der verschiedenen Zonen weiter Fotografie: Taran Wilkhu

Ein zurückgesetztes Element in einem offenen Konzept hilft, die zusammenhängenden Bereiche zu unterscheiden Fotografie: Taran Wilkhu

Schaffen Sie separate Räume in einem offenen Grundriss mit einem abgesenkten Wohnzimmer. Neben einer klaren Abgrenzung im offenen Wohnraum schafft das architektonische Element auch eine gemütliche Atmosphäre im Raum.

Dieses von Echlin entworfene Londoner Haus verfügt über ein abgesenktes Wohnzimmer, das es vom Küchen- und Essbereich trennt. Der Steinboden wurde durchweg konsequent gehalten, der abgesenkte Wohnbereich wird jedoch durch Treppen abgegrenzt. Dies schafft einen einladenden Gemeinschaftsbereich, in dem die Familie faulenzen, entspannen oder unterhalten kann. Die Platzierung des maßgefertigten Ecksofas schafft eine optische Trennung beider Räume.

Mehr sehen: Home Tour: Ein elegantes Londoner Herrenhaus, entworfen von Katharine Pooley

Dieser von Luxur entworfene große, offene Wohnbereich befindet sich am Eingang des Hauses und geht nahtlos in den Ess- und Trockenküchenbereich über
Dieser von Luxur entworfene große, offene Wohnbereich befindet sich am Eingang des Hauses und geht nahtlos in den Ess- und Trockenküchenbereich über
Die vertikale Gartenwand trennt den Essbereich vom Wohnzimmer
Die vertikale Gartenwand trennt den Essbereich vom Wohnzimmer

Das Innenarchitekturbüro Luxur hat ein gemütliches und familienfreundliches Wohnzimmer geschaffen, das mit dem Ess- und Küchenbereich als zusammenhängendes Ganzes gelesen werden kann. Früher ein zweigeschossiges Reihenhaus, heute ein dreigeschossiger Baukörper.

Um viel natürliches Licht zu ermöglichen, schlug das Team für das Erdgeschoss eine offene Gestaltung vor. Das Ergebnis sind helle und luftige Räume mit einem nahtlosen Übergang vom Wohnzimmer zu den übrigen Räumen des Erdgeschosses. Eine gemusterte Wand ist der Mittelpunkt des Wohnraums, der Aufmerksamkeit erregt und den Raum verankert, während der Essbereich im Freien durch einen markanten und produktiven vertikalen Garten gekennzeichnet ist.

Mehr sehen: Home Tour: Ein stilvolles Pariser Apartment mit vom Hotel inspirierten grünen Zimmern

Die stilvolle und luxuriöse Doppelhaushälfte Summerhaus D'zign verfügt über einen angeschlossenen Wohn- und Barbereich

Das offene Konzept ermöglicht intime gesellschaftliche Zusammenkünfte

Diese luxuriöse Doppelhaushälfte wurde vom Summerhaus D’zign entworfen und verfügt über einen offenen Wohnbereich, der eng mit der Hausbar und dem Essbereich verbunden ist. Die erdige Farbgebung und die vielfältige Materialpalette aus Travertin, Holz und Quarz verbinden beide Räume, während ein Plüschteppich unter dem Couchtisch die beiden Räume dezent trennt. Das Ergebnis ist ein sozialer Raum, der sich perfekt zum Faulenzen oder Treffen mit engen Freunden eignet.

Lili Falk

Total Popkultur-Nerd. Zombie-Ninja. TV-Guru. Leidenschaftlicher Internet-Enthusiast. Web-Fan. Social-Media-Praktiker.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close