Unterhaltung

Virales Video: Dieser Drohnenflug ist selbst für Hollywood-Stars eine Freude

“Ich habe noch nie ein so perfektes Video gesehen”, schreibt ein YouTube-Nutzer. Ein anderer Kommentator spricht von der “heiligen Mutter des Drohnenmaterials”. Und eine dritte Person glaubt, wenn es einen Oscar für Drohnenvideos gäbe, hätten die Macher des Clips, der derzeit online euphorisch kommentiert wird, ihn gerade gewonnen.

Die Arbeit, die Zehntausende von Nutzern von Instagram über Twitter bis YouTube beeindruckt, ist heiß »Direkt in unserer Gasse«Es ist eine perfekt choreografierte Amateur-Drohnenaufnahme ohne Unterbrechungen, ein Video, in dem nichts dem Zufall überlassen wurde, außer vielleicht, ob die Drohne den letzten Absturz überlebt (die Antwort darauf lautet laut Pilot übrigens ja). .

Nach Einbruch der Dunkelheit fliegt die Videodrohne von der Straße zu einem Bowling- und Kulturzentrum in Minneapolis namens Bryant Lake Bowl & Theatre. Dort fliegt es über die Bahnen und vorbei an Bowlingspielern sowie Bar- und Theaterbesuchern. Gespräche können immer wieder gesehen und – dank einer professionell bearbeiteten Audiospur – in Form von kurzen Soundclips angehört werden, bevor die Drohne mitten in den Stiften eines Zuges landet.

Der Clip beeindruckt durch seine Originalität und die Art und Weise, wie die Magie eines Ortes von einer Drohne eingefangen wird. Gleichzeitig sind die Flugfähigkeiten des 25-jährigen Drohnenpiloten Jay Christensen, der den manchmal sehr engen Ort gekonnt inszeniert, erstaunlich.

Das Video zeigt nicht den ersten Flug

Die in Minneapolis ansässige Produktionsfirma Rally Studios steht hinter dem Clip und präsentiert das Video auch als Arbeitsbeispiel auf ihrer Website. Wie Die amerikanische Website »Kiro 7« berichtet dies unter Bezugnahme auf einen lokalen Sender Das Video wurde Ende letzter Woche aufgenommen. Daher waren mehrere Mitarbeiter des Zentrums und einige Freiwillige als Akteure an der Aufnahme beteiligt.

READ  Brot backen: Kourtney freundet sich mit Travis 'Tochter an!

Brian Heimann, Produzent der Rally Studios, sagte die New York Timesdass das Video Teil eines Projekts ist, das sich um Unternehmen aus Minnesota dreht, deren Existenz durch die Coronavirus-Pandemie bedroht ist. Laut Heimann wurde das Video mit einer Drohne für den Rennsport aufgenommen – und zwar auf einmal. Den Informationen zufolge war die Aufnahme, die jetzt online ist, der zehnte Versuch der Schöpfer, den Drohnenflug zu bekommen, und was so gut um ihn herum passiert ist.

Die Beharrlichkeit und Kreativität des Videoteams hatte sich ausgezahlt. Es wird jetzt nicht nur von unzähligen Social-Media-Nutzern aus der ganzen Welt, sondern auch von Hollywood-Größen gelobt. Zum Beispiel schreibt der bekannte Regisseur James Gunn (“Guardians of the Galaxy”) auf Twitter, dass das Drohnenvideo “atemberaubend” ist. Und sein Kollege Lee Unkrich (“Toy Story 3”) ist ebenfalls sehr beeindruckt: “Dies ist eines der erstaunlichsten Dinge, die ich je gesehen habe”, twitterte Unkrich.

Ikone: Der Spiegel

Odelia Günther

Explorer. Food Evangelist. General Analyst. Wannabe Gamer. Alkoholspezialist. Leser. TV-Fan.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close