Welt

Verdacht auf Mord an der US-Kapitolpolizei namens Noah Green, Anhänger des antisemitischen Religionsführers Louis Farrakhan

Schwere Sicherheit

Nur wenige Leute waren im Kapitol. Die Mitglieder des Kongresses waren am Freitag nicht in Washington, da sowohl der Senat als auch das Repräsentantenhaus die Osterferien pausierten.

Dutzende von Nationalgarde-Truppen, die seit dem Angriff im Januar im Kapitol stationiert waren, wurden schnell eingesetzt. Schwer bewaffnet und in Kampfausrüstung joggten sie in Säulen, um vor Ort und um den Komplex herum in Reihen zu stehen.

Die Behörden haben erst in den letzten Wochen begonnen, den äußeren Ring eines hohen Stacheldrahtzauns zu entfernen, der nach der Katastrophe vom 6. Januar um den weitläufigen Kapitolkomplex herum errichtet wurde. Viele der Tausenden von Nationalgarde-Truppen, die im Januar im Gebäude stationiert waren, waren ebenfalls nach Hause geschickt worden.

Der Gesetzgeber hat darüber gestritten, wie viel Sicherheit auf dem Capitol Hill, einem beliebten Park für Stadtbewohner und Regierungssitz, zu gewährleisten ist. Mitglieder des Kongresses beider politischer Parteien haben Gesetze verabschiedet, die es illegal machen, einen dauerhaften Zaun um das Gebäude zu legen.

Der Angriff vom 6. Januar fand statt, als das Repräsentantenhaus und der Senat unter dem Vorsitz des damaligen Vizepräsidenten Mike Pence Bidens Wahlsieg über den Republikaner Trump im November bestätigten.

Zu dieser Zeit riefen Trump-Anhänger Slogans wie “Stop the Steal” und “Hang Mike Pence”, als sie das Capitol angriffen, und sagten, sie hofften, die Wahlbescheinigung zu stoppen.

Der Demokrat Biden trat am 20. Januar sein Amt an.

“Dies war eine äußerst schwierige Zeit für die US-Kapitolpolizei nach den Ereignissen vom 6. Januar und jetzt den Ereignissen, die heute hier stattgefunden haben. Deshalb bitte ich Sie, unsere Familie der US-Kapitolpolizei in Ihren Gedanken und Gebeten zu behalten”, sagte er Pittman.

READ  Unterwasser-Videoüberwachung zum Schutz des Pitcairn Islands Ocean Reserve

Die Sprecherin des Repräsentantenhauses, Nancy Pelosi, die befahl, die Flaggen im Kapitol auf die Hälfte des Personals zu senken, bezeichnete Evans als “Märtyrerin für unsere Demokratie”.

“Der Kongress ist bereit, die Strafverfolgung bei einer sofortigen und umfassenden Untersuchung dieses schrecklichen Angriffs zu unterstützen”, sagte Pelosi in einer Erklärung.

Reuters

Sara Falk

Extremer Popkulturliebhaber. Freiberuflicher Unternehmer. Begeisterter Zombiespezialist. Food Evangelist.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close