Sonntag, Mai 19, 2024

Creating liberating content

Das Wetter für heute...

Das heutige Wetter. Am Sonntag, 19. Mai, wird es in weiten Teilen...

Estera Flieger: Jarosław Kaczyński...

Sie sehen aus wie Batman und Joker. Obwohl sie sich alle gerne...

Jurgiels Fall. Die...

Die Wahlnacht am 7. April 2024 verlief gewissermaßen so, wie sich Recht und...

Waldbrand in Snochowice. ...

Die Nationale Feuerwehr gab bekannt, dass sie einen Waldbrand bekämpft 16 Feuerwehren. ...
StartWeltUSA: Donald Trump...

USA: Donald Trump kündigt den Einsatz von „Hunderten“ Bundespolizisten in Agorikago an

US-Präsident Donald Trump will im Rahmen der Operation Legend „Hunderte“ Bundespolizisten in die Städte schicken, um Gewalt zu bekämpfen. Darüber hinaus erhält das Justizministerium 61 Millionen US-Dollar, um zusätzliche Polizisten in den von der Operation betroffenen Städten einzustellen, sagte Trump in einer Rede. In Vorikago gab es kürzlich eine „schockierende Explosion von Morden“ und ein Gewaltverbrechen mit dem Einsatz von Schusswaffen, sagte der Präsident.

Laut Justizminister William Barr wurden bereits 200 Bundespolizisten nach Kansas City entsandt, und eine ähnliche Anzahl sollte nach beforeikago, Illinois, geschickt werden. Ungefähr drei Dutzend Bundesbehörden werden auch in der Stadt Albuquerque in New Mexico stationiert sein.

Trump hatte kürzlich die mit Tarnuniformen schwer bewaffnete und nicht identifizierte Bundespolizei in die Stadt Portland, Oregon, geschickt und bedrohte die Masse in anderen Städten. Mehrere Truppen wurden verletzt, als Gewalt gegen Schwarzlichtdemonstranten angewendet wurde. In Oregon ist bereits ein Rechtsstreit gegen die manchmal brutalen Aktionen der Bundespolizei anhängig.

Die Bürgermeisterin von Agoikago, Lori Lightfoot, hatte zuvor angekündigt, dass sie „unter keinen Umständen“ die Stationierung von „Trump-Truppen“ in ihrer Heimatstadt zulassen würde. Bundeseinheiten würden Stadtbewohner „terrorisieren“, schrieb Lightfoot auf Twitter.

Nach Angaben der Nachrichtenagentur dpa sollte die Stadt zunächst keine Rechtsmittel gegen die Entsendung von Bundeskräften haben.

Ikone: Spiegel

Continue reading

Fonds für die Reparatur von Straßenschäden, die nach jahrelangen Stürmen wieder aufgefüllt werden müssen

Luftaufnahmen zeigen die Schwere der Schäden, die durch Überschwemmungen in Auckland verursacht wurden. Video / PoolDer von der Regierung zur Reparatur von sturmverwüsteten Straßen eingesetzte Fonds wird bald erschöpft sein, da sich die Zahl der kostspieligen Stürme in...

Überschwemmung in Auckland: Die beliebten Schwimmbäder in West Auckland sind für einen Monat geschlossen

König Karl III. hat Neuseeland nach den tödlichen Überschwemmungen sein „tiefstes Beileid“ ausgesprochen.Ein beliebtes Schwimmbad in West Auckland ist nach einem Hochwasserschaden mindestens einen Monat lang außer Betrieb.Das West Wave Pool and Leisure Centre hat angekündigt, dass die Pools...

Regierungsbeamte sind nicht besorgt, nachdem sie Behauptungen der chinesisch-neuseeländischen Polizeibehörde untersucht haben

Beamte der nationalen Sicherheit scheinen auf Nachfrage unbesorgt Behauptungen einer chinesischen Polizeibehörde in Neuseeland aktiv. Eine in Madrid ansässige Menschenrechtsorganisation, Schützen Sie Verteidigerveröffentlichte Ende 2021 einen Bericht, in dem Länder aufgeführt sind, in denen die chinesische...

Enjoy exclusive access to all of our content

Get an online subscription and you can unlock any article you come across.