Wissenschaft

Ursache des vermissten Falken 9 Landung angekündigt; Starlink 17 wird voraussichtlich am Donnerstag fliegen

Eine zuvor geflogene Falcon 9-Rakete, B1058, wird am 6. Oktober 2020 mit einer Reihe von Starlink-Satelliten vom LC-39A des Kennedy Space Center abheben. Eine ähnliche Rakete wird am Donnerstag, dem 4. März 2021, von derselben Einrichtung aus fliegen. Bildnachweis: SpaceX

SpaceX hat angekündigt, am 4. März 2021 die nächste Charge von 60 Starlink-Satelliten zu starten – möglicherweise bereits um 3:24 Uhr EST. Die Mission wird von der historischen LC-39A im Kennedy Space Center der NASA in Florida aus fliegen, wo am 28. Februar 2021 bei einem früheren Versuch, die Nutzlast von Starlink 17 zu erhöhen, ein automatischer Abbruch mit einem Countdown von weniger als 2 Minuten erfolgte.

Obwohl die Ursache für den Abbruch des letzten Augenblicks unbekannt ist, scheint dies nicht mit der Fluganomalie vom 15. Februar in Zusammenhang zu stehen, die eine erste Stufe von Falcon 9 getroffen hat und letztendlich die Wiederherstellung der Rakete verweigert, aber Starlinks Hauptmission nicht beeinträchtigt. Einsatz von Satelliten.

Das Hinspiel B1049.4 von Falcon 9 traf am späten Nachmittag am Donnerstag in Port Canaveral ein "Natürlich liebe ich dich immer noch"Bildnachweis: Theresa Cross / SpaceFlight Insider

Die erste Stufe B1049 von Falcon 9, die nach ihrem vierten Flug und ihrer Erholung im Januar 2020 oben erfasst wurde, wird voraussichtlich bereits am Donnerstag, dem 4. März 2021, starten. SpaceX wird versuchen, die erste Stufe an Bord von “Natürlich liebe ich dich immer noch” wiederherzustellen. Bildnachweis: Theresa Cross / SpaceFlight Insider

Starlink 17 ist nach einer Umlaufzeit von ungefähr neunzig Tagen der achte Flug für den Booster Falcon 9 mit der Seriennummer B1049. Das SpaceX-Drohnenschiff “Natürlich liebe ich dich immer noch” wurde bereits in einer Entfernung von 633 km inszeniert, um die Wiederherstellung der ersten Stufe zu unterstützen, unterstützt von Tug Hawk und dem Unterstützungsschiff GO Quest. Go Navigator und Go Searcher werden versuchen, die Verkleidungen wiederherzustellen, die nach unten spritzen und vom Atlantik abgeholt werden sollen.

Der frühere Versuch von Falcon 9, auf dem SpaceX-Drohnenschiff “Natürlich liebe ich dich immer noch” zu landen, scheiterte an einem “Heißgasstoß” an einem abgenutzten Kofferraumdeckel für einen der Merlin-Motoren. Eine versehentliche Lücke bedeutete, dass “ein bisschen heißes Gas dort ankam, wo es eigentlich nicht sein sollte, und dass der Motor abgestellt wurde”, sagte Benji Reed, Senior Director für Human Spaceflight-Programme bei SpaceX.

Reed sprach auf einer NASA-Pressekonferenz am 1. März 2021, bei der Steve Stitch, Commercial Crew Program Manager der NASA, erklärte, das Unternehmen werde die SpaceX-Untersuchung der Falcon 9-Rakete vor der Crew-2-Mission weiterhin überwachen. Crew-2, die frühestens am (NET) 20. April 2021 von der Weltraumküste Floridas abheben soll, soll mit demselben Booster der ersten Stufe von Falcon 9 fliegen, der für den Start von Crew-1 verwendet wurde.

Tagged: Anomalie B1049 Falke 9 Starlink Die Reichweite

Theresa Cross

Theresa Cross ist an der Space Coast aufgewachsen. Es ist nur natürlich, dass sie eine Leidenschaft für alles entwickelt, was mit ‘Weltraum’ und seiner Erforschung zu tun hat. Während dieser prägenden Jahre entdeckte sie auch, dass sie ein Talent und eine Liebe für die Definition der einzigartigen Macken und Feinheiten hatte, die in Mensch, Natur und Maschinen existieren. Theresa stammte aus einer Familie von Fotografen, darunter ihr Vater und ihr Sohn, und begann bereits in jungen Jahren, ihre Welt durch Fotografien festzuhalten. Als Erwachsene zeigt sie nun eine angeborene fotografische Fähigkeit, das, was ihr Herz anspricht, und ihre Liebe zur Technologie zu kombinieren, um einen abwechslungsreichen Ansatz für ihre Arbeit und ihre künstlerischen Präsentationen zu bieten. Theresa hat einen Hintergrund in Wasserchemie, Fluiddynamik und industriellem Nutzen.

READ  Die X-Akten der Astronomie: Der dunkle Beschleuniger

Lili Falk

Total Popkultur-Nerd. Zombie-Ninja. TV-Guru. Leidenschaftlicher Internet-Enthusiast. Web-Fan. Social-Media-Praktiker.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close