sport

Tyson vs. Jones Junior: Mike Tyson darf diesen Kampf nicht austragen

Sport Tyson gegen Jones junior

In diesem Kampf darf Mike Tyson nicht ausschalten

| Lesezeit: 3 Minuten

“Ich bin zurück” – Mike Tyson kündigt Comeback an

Das ist ein Nervenkitzel! Die Boxlegende Mike Tyson kehrt im stolzen Alter von 54 Jahren zum Boxring zurück.

Zusammen sind sie bereits 105 Jahre alt: Mike Tyson hat einen der schwersten Schläge in der Geschichte des Boxens gemacht. Und Roy Jones junior ist einer der besten, die es je gab. Am Samstag spielen sie zum ersten Mal im Ring.

S.Sie sind zwei der besten Boxer in der Geschichte Ihres Sports. Die beiden ehemaligen Weltmeister Mike Tyson (54) und Roy Jones junior (51) werden am Samstag (Ortszeit) zum ersten Mal in ihrem Leben in Los Angeles gegeneinander antreten. Und vor allem Tyson hält sich 15 Jahre nach seinem letzten Auftritt im Ring nicht für sein Comeback zurück. “Ich verliere gerne hier und da im Leben, aber nicht im Ring am 28. November”, sagte er zuletzt auf seinem Instagram-Kanal. Er wird seinen Gegner ausschalten, der drei Jahre jünger ist als er.

Wie ernst Sie diese Ankündigung und den ganzen Abend eines ehemaligen NBA-Basketballspielers nehmen können, der im Vorprogramm im leeren Staples Center ohne Zuschauer gegen einen YouTube-Star spielt, ist fraglich. Denn im Prinzip dürfen weder Tyson noch Jones junior gut treffen.

“Ich habe das Gefühl, dass ich mich besser um meinen Geist und Körper gekümmert habe als die meisten Kämpfer vor mir”, sagt Tyson

Quelle: Getty Images / Handout

Zusätzlich zu den auf zwei Minuten verkürzten acht Runden, dickeren und schwereren Handschuhen und dem Alter der beiden ehemaligen Elite-Athleten dient eine Spezifikation der California State Athletic Commission (CSAC) bereits für die erste Runde als Stoppschild: Laut konsistenten US-Medienberichten, beiden Boxern ist es verboten, den anderen auszuschalten.

Lesen Sie auch

Warner Bros.  auf der Comic-Con International 2014

Wenn ein Boxer einen Riss oder eine andere Verletzung erleidet, wird der Kampf abgebrochen, zitierte der CBS CSAC-Sender Andy Foster “hartes Sparring”.

Tyson und reserviert? Sicherlich nicht

Es gibt keine offiziellen Richter, aber die WBC hat drei ehemalige Kämpfer ernannt, um einen inoffiziellen Gewinner des Showkampfs zu ermitteln. Die Person erhält dann symbolisch auch einen Gürtel.

Roy Jones Junior war Weltmeister in fünf Gewichtsklassen (Mittelgewicht, Super-Mittelgewicht, Halbschwergewicht, Cruisergewicht und Schwergewicht)

Roy Jones Junior war Weltmeister in fünf Gewichtsklassen (Mittelgewicht, Super-Mittelgewicht, Halbschwergewicht, Cruisergewicht und Schwergewicht)

Quelle: dpa / Sergei Ilnitsky

Wie hält man “Iron Mike” Tyson, der einst einen Teil von Evander Holyfields Ohr gebissen hat, in der Hitze des Kampfes vorsichtig? Dies wundert sich wahrscheinlich auch über Jones, der von vielen Experten als der technisch bessere Boxer von seiner besten Seite angesehen wurde. “Wer steigt mit Mike Tyson in den Ring und denkt, es ist nur zur Show?” Jones Jr. fragte letzte. Wie so oft passt der alte Tyson-Satz gut dazu: “Jeder hat einen Plan, bis er ins Gesicht geschlagen wird.”

Lesen Sie auch

"Ich weinte meine Augen da draußen im Schlafzimmer"sagt Boxweltmeister Tyson Fury des Tages, als sich die Dinge umdrehten

Auch der ehemalige deutsche Schwergewichtsboxer Axel Schulz glaubt nicht an Langeweile für die Fernsehzuschauer. ‘Den beiden wird es gut gehen. Mein Tipp ist, dass Tyson in der sechsten oder siebten Runde durch Ko gewinnt. Mit seinem Körperbau wird er Jones irgendwann einfach vernichten “, sagte der 52-jährige Schulz von der deutschen Nachrichtenagentur.

Mit 54 Jahren war er so fit und gesund wie seit langer Zeit

In den 1990er Jahren, als beide Boxer in Topform waren, wollten viele Fans dieses Duell. Jones hatte 47 seiner 66 Siege durch Ko in seiner Karriere und gewann Weltmeister-Bands vom Mittelgewicht bis zum Schwergewicht. Tyson gewann 1986 im Alter von 20 Jahren den Weltmeistertitel im Schwergewicht und war damit jünger als jeder andere. Sein Einfluss ist immer noch legendär. Es erlitt jedoch Niederlagen in den größten Kämpfen seiner Karriere.

Zum Beispiel verlor er zweimal gegen Holyfield. Dann wurde er mit Problemen in seinem persönlichen Leben und seiner Rolle im Film Hangover bemerkt.

Die Fotos und Videos von Tyson-Workouts, die seit Monaten im Umlauf sind, zeigen jedoch, dass er mit 54 Jahren fitter und gesünder aussieht als seit Jahren. Das Übergewicht ist komplett weg, die Oberarme sind schon beim Anblick furchterregend. Jones junior möchte nun selbst herausfinden, wie das alles im Ring funktioniert: „Das Geld interessiert mich nicht. Ich möchte wissen, wie es sich anfühlt, den wunderbaren Mike Tyson kennenzulernen. “”

Hier finden Sie Inhalte von YouTube

Um mit Inhalten von YouTube und anderen sozialen Netzwerken zu kommunizieren oder diese anzuzeigen, benötigen wir Ihre Zustimmung.

READ  DFB: Die Schweizer Presse lacht über Deutschland und den Haarschnitt von Trainer Jogi Löw

Lulu Leitz

Web-Fan. Anfällig für Apathie. TV-Maven. Popkultur-Liebhaber. Allgemeiner Food-Enthusiast. Kommunikator.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close