Wirtschaft

Twitter: Der weltweit erste Tweet, der für 2,9 Millionen US-Dollar versteigert wurde

Sogenannte NFTs sind derzeit sehr beliebt. Es geht um für nicht austauschbare Token auch nicht kopiergeschützte Werke. Einfach ausgedrückt handelt es sich um Einträge in der gefälschten Ethereum-Blockchain. Diese Einträge geben an, wer (genauer gesagt, welche Ethereum-Adresse) die “Originalkopie” eines Werks ist.

Jetzt hat eine andere NFT viel Geld eingebracht. Die digitale Kopie des allerersten Tweets wurde für satte 2,9 Millionen US-Dollar verkauft. Der Höchstbietende wurde mit einem Softwareunternehmer ausgezeichnet Malaysia, nur eine Art elektronisches Echtheitszertifikat.

Des Twitter– Mitbegründer und derzeitiger Leiter des Unternehmens Jack Dorsey, der die Tweet-Kopie versteigerte, spendete am Montag (Ortszeit) genau 2.915.835,47 USD (ca. 2,45 Mio. USD) an eine Organisation, die armen Menschen hilft Afrika unterstützt.

Am 21. März 2006 schrieb Dorsey “nur mein Twttr einrichten” (so etwas wie “Ich richte mein Twttr ein”, wie die Plattform ursprünglich heißen sollte). Es ist die älteste auf Twitter verfügbare Nachricht.

Die Blockchain ist im Grunde eine Datenbank, in der alle Transaktionen gespeichert sind, die ein digitales Objekt betreffen. Sie wird auf viele Computer im Netzwerk verteilt und ist somit fälschungssicher. Die Höchstbietende, Sina Estavi, verwaltet Bridge Oracle, das sich mit Blockchain befasst.

Im Vergleich zu anderen NFTs ist die Rendite des Tweets fast mickrig. Beispielsweise wurde kürzlich eine Kopie einer Collage des Digitalkünstlers Beeple angefertigt versteigert für satte 69,3 Millionen DollarDas ist ein Rekord für digitale Kunst. Auch hier hat der Käufer nur ein digitales Echtheitszertifikat erhalten – jeder kann eine identische Kopie des Kunstwerks erhalten.

READ  Aktien der Oil Company steigen: Wall Street setzt Rekordjagd fort

Lili Falk

Total Popkultur-Nerd. Zombie-Ninja. TV-Guru. Leidenschaftlicher Internet-Enthusiast. Web-Fan. Social-Media-Praktiker.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close