Wissenschaft

Tropensturm Elsa verzögert die Entkopplung von SpaceX Dragon von der Internationalen Raumstation

Tropensturm Elsa hat den Zeitpunkt für das Ablösen des Frachtraumschiffs Dragon von SpaceX von der Internationalen Raumstation festgelegt, da starke Winde und starke Regenfälle voraussichtlich den Landeplatz des Trägers vor der Küste Floridas treffen werden.

Ursprünglich sollte sich der Drache am Dienstag lösen und zwei Tage später per Fallschirm in Floridas Gewässern landen. Nun sagt die NASA, dass die Trennung frühestens am Mittwoch erfolgen wird, da der Sturm droht, bei dem mindestens drei Menschen in der Karibik auf dem Weg in den Sunshine State getötet wurden.

Ursprünglich sollte sich der Drache am Dienstag lösen und zwei Tage später per Fallschirm in Floridas Gewässern landen. (NASA über AP)

SÜDFLORIDA-ABSTÜTZUNG FÜR TROPISCHE STURM-BEDINGUNGEN, WENN ELSA IN DER NÄHE IST

„Die Flugkontrollteams von NASA und SpaceX überwachen weiterhin das Wetter und die Landeplätze“, sagte die NASA in einer Erklärung Aussage die Verspätung bekannt geben. “Bestimmte Parameter wie Windgeschwindigkeiten und Wellenhöhen müssen in gewissen Grenzen gehalten werden, um die Sicherheit der Bergungsteams, der Wissenschaft und des Raumfahrzeugs zu gewährleisten.”

Auf diesem Dateifoto vom Donnerstag, den 29. Mai 2014, geht Elon Musk, CEO und CTO von SpaceX, während des Starts des Raumschiffs SpaceX Dragon V2 in seinem Hauptsitz in Hawthorne, Kalifornien, die Treppe hinunter (AP Photo/Jae C. Hong )

ERHALTEN SIE FOX BUSINESS UNTERWEGS, INDEM SIE HIER KLICKEN

Der SpaceX Dragon wurde am 3. Juni mit einer SpaceX Falcon 9-Rakete vom Kennedy Space Center gestartet und erreichte 16 Stunden später die Internationale Raumstation ISS mit mehr als 7.300 Pfund Vorräten für die Besatzung. Nach seiner Rückkehr wird es Material aus mehreren wissenschaftlichen Studien im Weltraum mitnehmen.

READ  Lufthansa wird Flüge zwischen Indien und Deutschland über Bahrain anstelle von Dubai durchführen

Lili Falk

Total Popkultur-Nerd. Zombie-Ninja. TV-Guru. Leidenschaftlicher Internet-Enthusiast. Web-Fan. Social-Media-Praktiker.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close