sport

Tokyo Paralympics 2020: Warum Kiwi Paralympics-Fans sich beeilt haben, Zeuge der Geschichte zu werden

Sport

Adams hat erst vor drei Jahren mit dem Kugelstoßen begonnen und hat seitdem die Weltmeisterschaft und jetzt die Paralympische Goldmedaille gewonnen. Sie hat auch einen neuen Paralympics- und Weltrekord aufgestellt. Video / TVNZ

Paralympische Fans kämpften gestern Abend weiter, um Geschichte zu erleben, nachdem nur sporadisch im TVNZ-TV-Feed über den Gewinn einer Goldmedaille von Lisa Adams berichtet wurde.

Adams schaffte einen bemerkenswerten dreijährigen Aufstieg vom Rookie zum Paralympischen Meister. besiegte ihre Konkurrenz im F37-Kugelstoßen der Frauen am Samstagabend; Trainerin und ältere Schwester Dame Valerie Adams gaben Ratschläge und Applaus von der Tribüne.

Viele Zuschauer waren jedoch frustriert über die frei empfangbare Fernsehberichterstattung von TVNZ, die eher Aufnahmen der Menge im Nationalstadion als Adams’ letzte Tonhöhe der Veranstaltung zeigte.

“Wir waren wirklich gefesselt von der TV-Berichterstattung. Wir haben uns aufgesetzt, um dieser erstaunlichen Frau zuzusehen, nur um ihren letzten Pitch nicht auf Duke zu sehen, aber eine großartige Berichterstattung vom Publikum!”, schrieb ein Fan auf dem offiziellen Facebook der Neuseeland Olympia-Mannschaft. Konto.

Andere Fans nutzten verschiedene Social-Media-Plattformen, um ihrer Unzufriedenheit Ausdruck zu verleihen. TVNZ hatte die Zuschauer jedoch zuvor in seiner Fernsehberichterstattung gewarnt, dass genau dieses Szenario wahr werden könnte, und sogar seinen Inhaltsplan nach einem ähnlichen Vorfall am Freitag geändert.

Am Freitagabend wurde das Ereignis des Männerkugelstoßers Ben Tuimaseve in der Berichterstattung von TVNZ überhaupt nicht erwähnt, was den Sender zwang, sich zu entschuldigen und seiner Familie und seinen Unterstützern zu erklären.

READ  "Früher als Michael gespielt": Schumachers Geschenk trifft Hamilton

„TVNZ Duke hatte Leichtathletik im Zeitplan und wir warteten darauf, Ben werfen zu sehen.

“Da wir nicht alle Leichtathletik-Events live im Host-Feed erhalten, arbeiten wir einen Plan aus, um sicherzustellen, dass unsere neuseeländischen Paralympics in der Leichtathletik alle Helden sind.”

Lisa Adams mit ihrer Goldmedaille.  Foto / Fotosport
Lisa Adams mit ihrer Goldmedaille. Foto / Fotosport

Die Paralympics New Zealand (PNZ) veröffentlichte dann am Samstag eine Erklärung, in der der Plan B von TVNZ für das Adams-Event skizziert wurde.

„Die sportlichen Veranstaltungen von heute Abend mit (Kugelstoßern) Lisa Adams und Caitlin Dore können auf 1news.co.nz (ohne Kommentar) von einem anderen Feed der Host-Sendung angesehen werden“, sagte PNZ.

“Eine vollständige Sportberichterstattung wäre auf TVNZ Duke auf Freeview 13 | SKY 23 verfügbar, aber TVNZ kann nicht garantieren, dass das Kugelstoßereignis gezeigt wird.”

TVNZ ist der einzige lokale Sender der Paralympischen Spiele in Tokio 2020 und verlässt sich auf einen Fernsehfeed des Internationalen Paralympischen Komitees.

Lulu Leitz

Web-Fan. Anfällig für Apathie. TV-Maven. Popkultur-Liebhaber. Allgemeiner Food-Enthusiast. Kommunikator.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close