Freitag, Mai 24, 2024

Creating liberating content

Michał Szczerba: Die Polizei...

- Auf meine Bitte hin sucht die Polizei an verschiedenen Adressen im ganzen...

Militärische Familiencharta und neue...

— Wir führen die Militärfamilienkarte ein, weil nicht nur der Soldat, sondern die...
StartWirtschaftTKMS spricht mit...

TKMS spricht mit Finanzinvestoren über eine Beteiligung

U-Boot-Taufe mit Olaf Scholz

Die U-Boot-Fertigung ist eine Schlüsseltechnologie für die Bundesregierung.


(Foto: dpa)

Frankfurt, Berlin Die Werftabteilung von ThyssenKrupp hat mit mehreren Finanzinvestoren über eine Beteiligung gesprochen. Das Management von Thyssen-Krupp Marine Systems (TKMS) sei von Vertretern von Private-Equity-Fonds angesprochen worden, um eine mögliche Beteiligung zu prüfen, erfuhr das Handelsblatt von mit der Materie vertrauten Personen.

Die Gespräche befinden sich in einem frühen Stadium. „Es wird untersucht, es wurde nicht speziell verhandelt“, sagte eine Person aus dem Kreis.

Hintergrund der Gespräche sind die Vorbereitungen zur Privatisierung von TKMS. Darauf könnte ein Börsengang des Kieler Traditionsunternehmens folgen, das im abgelaufenen Geschäftsjahr einen Umsatz von 1,8 Milliarden Euro erzielte.

Thyssen-Krupp schätzt TKMS auf rund zwei Milliarden Euro

Auf dem Weg dorthin könnte ein Finanzinvestor eine Minderheitsbeteiligung erwerben, um den Geschäftsbereich aus der Unternehmensgruppe herauszulösen und den operativen Wandel zu beschleunigen. Nach einem späteren Börsengang konnte der Finanzinvestor seinen Anteil verkaufen.

Taag Top-Jobs

Finden Sie jetzt die besten Jobs und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Lesen Sie jetzt weiter

Erhalten Sie Zugriff auf diesen und alle anderen Artikel in der

Web und in unserer App 4 Wochen kostenlos.

Zusteigen, einsteigen, vorwärtskommen

Lesen Sie jetzt weiter

Erhalten Sie Zugriff auf diesen und alle anderen Artikel in der

Web und in unserer App 4 Wochen kostenlos.

Zusteigen, einsteigen, vorwärtskommen

Continue reading

Dax schließt nach einer glänzenden Woche leicht im Minus – weshalb die 16.300 Punkte entscheidend sind

Düsseldorf Nach einer fulminanten Börsenwoche hat sich die Lage am deutschen Aktienmarkt vorerst beruhigt. Zum Handelsschluss lag der Leitindex Dax 0,2 Prozent tiefer bei 16.105 Punkten. Auf Wochensicht ergibt sich ein Gewinn von mehr als drei Prozent...

Enjoy exclusive access to all of our content

Get an online subscription and you can unlock any article you come across.