Donnerstag, Februar 29, 2024

Creating liberating content

Wie man eine Mind...

Mind Maps lassen Ideen lebendig werden und helfen dabei, die Planung von Projekten...

Die besten Wandergebiete in...

Die italienischen Alpen sind eine spektakuläre Bergkette im Norden Italiens, ein Paradies für...

Where Are the Maldives...

Imagine the Maldives, a place that many people find mysterious and for which...

Die 5 Lösungen für...

Es gibt mehrere einfache Lösungen, die verhindern, dass Sie Schraubenköpfe beschädigen. Wenn Sie...
StartWirtschaftTesla-Fabrik: Unternehmen fordern...

Tesla-Fabrik: Unternehmen fordern schnellere Planungsprozesse

Baustelle in Grünheide

Tesla plant, in Grünheide jährlich rund 500.000 Modelle der kompakten Fahrzeugreihen Model 3 und Model Y zu bauen.


(Foto: dpa)

Berlin Auch ein Elon Musk kann wenig gegen die bürokratischen Genehmigungsverfahren in Deutschland tun. Anders als von TeslaCEO hatte einst gehofft, dass die Produktion im Elektroautowerk in Brandenburg nicht im Juli anläuft. Wirtschaftsvertreter und Ökonomen sehen die Verschiebung dieses Prestigeprojekts als Weckruf – und warnen eindringlich vor den Folgen für den Industriestandort Deutschland.
„Immer komplexere und langwierigere Planungsverfahren mit Mehrfachanträgen und schier endlosen Expertenschlachten haben sich in Deutschland zu einer riesigen Investitionsbarriere entwickelt“, sagte der stellvertretende BDI-Geschäftsführer Holger Lösch dem Handelsblatt.

Auch Ökonomen sehen Handlungsbedarf. „Für den Standort können die bürokratischen Abläufe zum Problem werden, wenn sie sich häufen und im Ausland beobachtet werden“, sagte der Direktor des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW), Michael Hüther. Ifo-Chef Clemens Fuest ist überzeugt: Schnellere Genehmigungsverfahren würden Deutschland „attraktiver für Investoren“ machen.

Jetzt mehr lesen

Erhalten Sie Zugang zu diesem und jedem anderen Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Des Weiteren

Jetzt mehr lesen

Erhalten Sie Zugang zu diesem und jedem anderen Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Des Weiteren

Continue reading

Dax schließt nach einer glänzenden Woche leicht im Minus – weshalb die 16.300 Punkte entscheidend sind

Düsseldorf Nach einer fulminanten Börsenwoche hat sich die Lage am deutschen Aktienmarkt vorerst beruhigt. Zum Handelsschluss lag der Leitindex Dax 0,2 Prozent tiefer bei 16.105 Punkten. Auf Wochensicht ergibt sich ein Gewinn von mehr als drei Prozent...

Enjoy exclusive access to all of our content

Get an online subscription and you can unlock any article you come across.