sport

Supercars-Chef beschreibt Larkhams “erweiterte” Broadcast-Rolle

Mark Larkham

Laut Sean Seamer hat Supercars bereits damit begonnen, Mark Larkham, dem Favoriten der Fans, “erweiterte Tools” zu bieten, um dem Broadcast-Team “neue und andere” Ergebnisse zu liefern.

Als der frühere Sendevertrag von Supercars mit Foxtel und Network 10 Ende letzten Jahres auslief, wurde Larkham aus dem Line-up gestrichen.

Es kursierten Gerüchte über einen neuen Ansatz im Rahmen der neuen Vereinbarung zwischen Supercars, Foxtel und dem Seven Network, der der Sendung angeblich ein anderes, einfacheres Aussehen verleihen würde.

Riana Crehan war ein weiteres Opfer der AufstellungGreg Murphy wurde aufgrund von Reisebeschränkungen ebenfalls aus dem Team von 2021 ausgeschlossen.

Seamer sprach mit ausgewählten Medien, einschließlich Speedcafe.com, und sagte, er stehe in regelmäßigem Dialog mit Larkham um ihn zurückzubringen nach einem atemberaubenden Fan-Spiel die Ankündigung seiner Abreise.

“Das erste war, dass wir bis zum neuen Jahr gewartet haben und ich einige Zeit direkt mit Mark über die Situation, über die Reaktion der Fans und darüber gesprochen habe, was wir gerne versuchen würden”, sagte Seamer.

„Nicht im Namen von Mark zu sprechen, aber ich denke, er würde zustimmen, dass wir tatsächlich viele gute Ideen hatten, die wir gerne in die Sendung übersetzt sehen würden.

“Ich denke, er wird von einigen dieser Ideen angetrieben, und ich auch”, fügte er hinzu.

„Ich möchte Mark nicht zu sehr unter Druck setzen, genauso wenig wie er sich selbst aufzwingen wird, aber wir wollten versuchen, Mark einzubinden, damit nicht nur Larko zurückkommt.

„Es wird neu und anders sein und bietet ihm umfangreiche Werkzeuge, um das zu tun, was er wirklich gut kann.

READ  Wetter: Teile von Auckland immer noch ohne Strom, einen Tag nachdem starke Winde Bäume umgeworfen haben

Auch hier spreche ich nicht für Mark, ich denke, das war ein großer Teil seiner Entscheidung, wiederzukommen.

Unmittelbar nachdem im Dezember erstmals bekannt gegeben wurde, dass er das Line-up verlassen würde, Social Media leuchtete mit Unterstützung für Larkham auf.

Der Moderator, berühmt für seinen technischen Einblick in die Kategorie, Bald veröffentlichte er eine Erklärung, in der er den Fans für ihre Unterstützung dankte.

Seamer bestand darauf, dass es keine Probleme gab, Larkham zurückzulocken.

“Ich denke, Mark wollte nur verstehen, wo wir waren, wo ich mich in dem befand, was wir erreichen wollten, und sicherstellen, dass es mit dem übereinstimmte, was er tun wollte und was er sein wollte”, erklärte Seamer.

Weitere Details zur Sendung 2021 werden voraussichtlich nächste Woche bekannt gegeben.

Speedcafe.com geht davon aus, dass Jessica Yates und Mark Skaife dieses Jahr wahrscheinlich Teil der Sendung sein werden.

Es kursierten Gerüchte, dass Neil Crompton draußen sein könnte, aber diese haben sich seitdem inmitten der Aufregung in Larkham etwas beruhigt.

Seamer deutete an, dass eine “radikale” Veränderung für die kommende Saison unwahrscheinlich sei.

“Wir haben es nie radikal geändert”, sagte Seamer.

Und ich persönlich bin mir nicht sicher, woher die Erzählung über die Schwächung der Sendung stammt. Im Gegenteil, wir haben viel Zeit mit dem neuen Grafikpaket verbracht, um mehr Daten aufzunehmen.

„Ich habe auch mit Larko darüber gesprochen, wie wir die Technologie und die Daten integrieren und sie auf kraftvolle Weise der Öffentlichkeit vermitteln können. Es geht nicht darum, es zu verflachen oder etwas zu vereinfachen. “”

Grafikpakete und zusätzliche frei empfangbare Details werden voraussichtlich nächste Woche veröffentlicht.

READ  Wellington Phoenix wendet sich an Steven Taylor, um die größte Bedrohung von Victory zu bekämpfen

Lulu Leitz

Web-Fan. Anfällig für Apathie. TV-Maven. Popkultur-Liebhaber. Allgemeiner Food-Enthusiast. Kommunikator.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close