Top Nachrichten

Suffolk Corgi German Shepherd Cross ist ein Social-Media-Star

Mit nur fünf Monaten ist der Kreuzwelpe Bear the Corgi German Shepherd bereits ein Star in den sozialen Medien. Seine Videos wurden über eine Million Mal angesehen.

Der ungewöhnliche Welpe gewann schnell das Herz von Besitzer Tom McLaren aus Great Blakenham in der Nähe von Ipswich, gefolgt von Tausenden auf TikTok und Instagram.

Deutscher Schäferhund / Corgi Kreuzungswelpe Bär hat eine große Anhängerschaft in den sozialen Medien
– Bildnachweis: Sarah Lucy Brown

Der fast 23-jährige Tom sagte: „Ich habe im Oktober während der Aufhebung der Sperrbeschränkungen einen Bären von einem reinen deutschen Schäferhundzüchter bekommen. Er ist halb Corgi, halb deutscher Schäferhund.

Tom McLaren mit seinem 5 Monate alten Schäferhund / Corgi-Kreuzwelpen Bear, der eine große Anhängerschaft hat

Tom McLaren mit seinem fünf Monate alten Schäferhund / Corgi-Kreuzwelpen Bear, der eine große Fangemeinde in den sozialen Medien hat
– Bildnachweis: Sarah Lucy Brown

„Der Züchter hatte ein Haustier aus der Familie, Corgi, und so entstand Bear, ein totaler Unfall. Sie dachten, seine Mutter sei schwanger mit einem Schäferhundwelpen.

“Er ist genau so groß wie ein Corgi und geht wie ein Corgi, aber er ist sehr beschützerisch wie ein deutscher Schäferhund und hat deutsche Schäferhundrinde.” Er ist auch sehr groß und hat große Beine – daher sein Social-Media-Tag @bearbigpawlonngboi.

Tom McLaren mit seinem 5 Monate alten Schäferhund / Corgi-Kreuzwelpen Bear, der eine große Anhängerschaft hat

Bär ‘ist genau so groß wie ein Corgi und er geht wie ein Corgi, aber er ist sehr beschützerisch wie ein deutscher Schäferhund’
– Bildnachweis: Sarah Lucy Brown

Tom sagte, dass Bär ein wunderbares Temperament hatte und der Tierarzt glaubt, dass er jetzt seine volle Größe erreicht hat, obwohl diese Art von Kreuz so selten ist, dass es schwer zu sagen ist. Der Tierarzt hat auch bestätigt, dass er bei guter Gesundheit ist und es keinen Grund gibt, in Zukunft gesundheitliche Probleme zu erwarten.

READ  Berg-Karabach-Konflikt: Proteste in Armenien - Politik

Als CAD-Anwendungstechniker, der Zeichnungen zur Computerkühlung für große Supermärkte erstellt, arbeitete Tom während der Sperrung von zu Hause aus und sagte: “Bear hat meine geistige Gesundheit während der Pandemie sehr gut bewahrt, sowohl online als auch bei täglichen Übungswanderungen.”

Tom McLaren mit seinem 5 Monate alten Schäferhund / Corgi-Kreuzwelpen Bear, der eine große Anhängerschaft hat

Tom McLaren mit seinem fünf Monate alten Schäferhund / Corgi-Kreuzwelpen Bear, der eine große Fangemeinde in den sozialen Medien hat
– Bildnachweis: Sarah Lucy Brown

Er sagte, es sei wichtig, dass die Menschen während des Herunterfahrens auf ihre geistige Gesundheit achten, sei es durch eine Bindung mit einem Haustier oder auf andere Weise, und fügte hinzu: „Auf Bärens Seiten wurden viele Kommentare abgegeben von Menschen, die ihre Erfahrungen mit ihren Hunden teilen. “

Tom, der bei seinen Eltern und Geschwistern lebt, sagte, seine Familie habe zuvor einen deutschen Schäferhund gehabt, dachte aber, es sei vielleicht besser, einen kleineren Hund zu wählen, weil sie umgezogen seien und jetzt einen kleineren Hof hätten. “Dann wurde Bär beworben und wir haben uns in ihn verliebt.”

Er fügte hinzu: „Während der zweiten Sperrung sagte mir ein Freund, dass Bär ziemlich selten sei und die Leute ihn online lieben würden.

“Ich habe dann einen Tiktok-Account für ihn erstellt. Nachdem ich mein zweites Video veröffentlicht hatte, das 1,6 Millionen Mal angesehen wurde, wurde klar, dass jeder Bear liebte. Er hat jetzt über 38.000 Follower und wächst und 27.500 Follower auf Instagram. “

Tom sagte, ein Hauptgrund für das Posten von Videos sei, dass seine Freundin Ellie, die in Harwich lebt, Bear sehen und ihn online kennenlernen könne, da sie sich aufgrund von Sperren nicht persönlich treffen könnten.

READ  Wie man RB Leipzig gegen PSG im Fernsehen sieht und streamt

Um mehr Fotos und Videos von Bear zu sehen, besuchen Sie seine Tick ​​Tack und Instagram Seiten.

Emilie Geissler

Travel Junkie. Social Mediaholic. Freundlicher Entdecker. Zombie-Fan. Twitter-Geek. Preisgekrönter Bier-Ninja.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close