Donnerstag, Februar 22, 2024

Creating liberating content

Wie man eine Mind...

Mind Maps lassen Ideen lebendig werden und helfen dabei, die Planung von Projekten...

Die besten Wandergebiete in...

Die italienischen Alpen sind eine spektakuläre Bergkette im Norden Italiens, ein Paradies für...

Die 5 Lösungen für...

Es gibt mehrere einfache Lösungen, die verhindern, dass Sie Schraubenköpfe beschädigen. Wenn Sie...

Sorgen Sie für Ihre...

Weihnachten ist der Tag der Geschenke, ein Tag, an dem Wünsche wahr werden!...
StartWirtschaftStornierung wegen Brandgefahr!...

Stornierung wegen Brandgefahr! Mercedes ruft weltweit 264.393 Autos zurück

Mercedes-Benz ruft aufgrund eines möglichen Ausfalls eines Brandschutzsystems weltweit mehr als 264.000 Autos zurück. In Deutschland sind rund 120.000 Autos betroffen.

Es handelt sich um einen möglichen fehlerhaften Anschluss von Gasleitungen im sogenannten Inertisierungssystem, bestätigte ein Sprecher am Donnerstag. Dies wird verwendet, um Argongas bei einem Unfall zu verteilen, so dass R1234yf-Kühlmittel der Klimaanlage entzündet sich nicht, wenn es mit heißen Motorteilen in Kontakt kommt.

Diese Modelle sind betroffen

Gemäß Bundesamt für Kraftverkehr Weltweit sind genau 264.393 C-Klasse- und GLC-Fahrzeuge betroffen, die zwischen 2016 und 2020 gebaut wurden, davon 120.766 in Deutschland. Die Fahrzeuge sollten in der Werkstatt überprüft und eventuelle Mängel an den Gasleitungen repariert werden.

Nachdem die Verwendung eines anderen Kältemittels verboten worden war, war es geworden Daimler lange weigerte sich, R1234yf zu verwenden. Aus Sicht des Automobilherstellers bestand die Gefahr, dass eine Zündung, beispielsweise bei einem Unfall, giftige Gase freisetzt. Deshalb wurde das Inertisierungssystem entwickelt. Laut Sprecher ist dies bei den aktuellen Fahrzeugen aufgrund einer völlig anderen Architektur nicht mehr erforderlich.

Continue reading

Dax schließt nach einer glänzenden Woche leicht im Minus – weshalb die 16.300 Punkte entscheidend sind

Düsseldorf Nach einer fulminanten Börsenwoche hat sich die Lage am deutschen Aktienmarkt vorerst beruhigt. Zum Handelsschluss lag der Leitindex Dax 0,2 Prozent tiefer bei 16.105 Punkten. Auf Wochensicht ergibt sich ein Gewinn von mehr als drei Prozent...

Enjoy exclusive access to all of our content

Get an online subscription and you can unlock any article you come across.