Montag, März 4, 2024

Creating liberating content

Wie man eine Mind...

Mind Maps lassen Ideen lebendig werden und helfen dabei, die Planung von Projekten...

Die besten Wandergebiete in...

Die italienischen Alpen sind eine spektakuläre Bergkette im Norden Italiens, ein Paradies für...

Where Are the Maldives...

Imagine the Maldives, a place that many people find mysterious and for which...

Die 5 Lösungen für...

Es gibt mehrere einfache Lösungen, die verhindern, dass Sie Schraubenköpfe beschädigen. Wenn Sie...
StartWirtschaftStark in China:...

Stark in China: VW-Aktien steigen: Porsche bringt deutlich mehr Autos zu Kunden | Botschaft

Zwischen Januar und Ende März wurden 71.986 Fahrzeuge an Kunden übergeben – 36 Prozent mehr als im ersten Quartal 2020, teilte die Volkswagen-Tochter am Freitag in Stuttgart mit. Im vergangenen Jahr hat die Mitte März einsetzende Koronapandemie Porsche und andere Autohersteller teilweise in Bezug auf den Absatz gebremst.

Im Laufe des Jahres verkaufte Porsche weltweit nicht weniger als 272.000 Autos, etwas weniger als 2019. Angesichts des starken Verkaufsstarts im neuen Jahr kann der Sportwagenhersteller nun erstmals versuchen, die 300.000 zu durchbrechen. Es gibt „eine legitime Gelegenheit“, hatte CEO Oliver Blume auf der Bilanzpressekonferenz des Unternehmens Mitte März gesagt.

Porsche profitierte im ersten Quartal von höheren Umsätzen in allen relevanten globalen Märkten. In China lief es besser: Allein wurden fast 22.000 Autos verkauft. Dies entspricht einem Plus von 56 Prozent gegenüber dem Vorjahr. In den USA stieg der Umsatz um 45 Prozent, in Europa um 16 Prozent und im Heimatmarkt Deutschland um 14 Prozent.

Über XETRA steigt der VW-Anteil derzeit um 2,46 Prozent auf 244,10 Euro.

/ mbr / DP / jha

STUTTGART (dpa-AFX)

Weitere Neuigkeiten zur Volkswagen (VW) AG Vz.

Bildquellen: Porsche

Continue reading

Dax schließt nach einer glänzenden Woche leicht im Minus – weshalb die 16.300 Punkte entscheidend sind

Düsseldorf Nach einer fulminanten Börsenwoche hat sich die Lage am deutschen Aktienmarkt vorerst beruhigt. Zum Handelsschluss lag der Leitindex Dax 0,2 Prozent tiefer bei 16.105 Punkten. Auf Wochensicht ergibt sich ein Gewinn von mehr als drei Prozent...

Enjoy exclusive access to all of our content

Get an online subscription and you can unlock any article you come across.