Welt

Sommerzeit: Wann endet sie und wann ändern Sie Ihre Uhren?

Lebensstil

Einem Neuseeländer wird die Idee der Sommerzeit zugeschrieben.

Hier ist die gute Nachricht: Sie werden dieses Wochenende eine zusätzliche Stunde Schlaf bekommen!

Nun, es sei denn, Sie sind Eltern von kleinen Kindern. In diesem Fall kann Ihr Kaffee stark sein, mein Freund.

Die schlechte Nachricht ist, dass Ihr Pendelverkehr immer dunkler wird, wenn Neuseeland sich von den Sommertagen trennt und in die kälteste Zeit des Jahres eintritt.

Wann endet die Sommerzeit im Jahr 2021?

Die Sommerzeit in Neuseeland endet am Sonntag, den 4. April um 3 Uhr morgens (Ostersonntag).

Um 3 Uhr morgens gehen die Uhren auf 2 Uhr morgens zurück.

Dies bedeutet, dass jeder dieses Jahr einen extra langen Ostersonntag bekommt, da das Ende der Sommerzeit und Ostern beide auf den ersten Sonntag im April 2021 fallen.

Wann beginnt die Sommerzeit wieder?

Die Sommerzeit in Neuseeland beginnt am 26. September 2021.

Jeder bekommt eine zusätzliche Stunde für Ostern.  Foto / Getty Images
Jeder bekommt eine zusätzliche Stunde für Ostern. Foto / Getty Images

Während der Sommermonate haben wir die “neuseeländische Sommerzeit”, die 1 Stunde vor der neuseeländischen Standardzeit liegt.

Eine kurze Geschichte der Sommerzeit in Neuseeland

Im Jahr 1868 setzte Neuseeland offiziell eine nationale Standardzeit – New Zealand Mean Time – auf 11 Stunden und 30 Minuten vor der Greenwich Mean Time (GMT) fest.

Schneller Vorlauf (kleine Wortspiele zum Thema Zeit, sehen Sie, was wir dort gemacht haben?) Bis 1927 führt das Land erstmals die Sommerzeit ein.

Die Sommerzeit liegt 1 Stunde vor der neuseeländischen Standardzeit.

Die Datums- und Zeitdifferenz hat sich in den Folgejahren mehrmals geändert. Die aktuellen Zeiten sind seit 2007 festgelegt und unterliegen zwei Gesetzen.

READ  Canberra Hit104.7-Bewertungen fallen nach dem Ausscheiden von MAFS-Star Bryce Ruthven

1941 wurde die Sommerzeit in Neuseeland (12 Stunden vor GMT) durch Sofortmaßnahmen auf das ganze Jahr ausgedehnt.

Es wurde dann fallen gelassen, bevor es 1946 wieder als neuseeländische Standardzeit angenommen wurde. Die Sommerzeit wurde zu diesem Zeitpunkt effektiv eingestellt und 1974 erneut versucht, bevor sie 1975 offiziell eingeführt wurde.

In den 1980er Jahren wurde die Sommerzeit nach öffentlichen Umfragen zweimal verlängert.

Die Sommerzeit, wie wir sie heute kennen, wurde 2006/2007 nach einer öffentlichen Debatte und einer dem Parlament vorgelegten Petition genehmigt.

Seitdem hat Neuseeland die Sommerzeit vom letzten Sonntag im September bis zum ersten Sonntag im April beobachtet.

Eine 2008 durchgeführte DST-Umfrage ergab, dass 82 Prozent der Neuseeländer die DST-Verlängerung 2007 genehmigten.

Sommerzeitgesetze

Die Sommerzeit wird durch zwei neuseeländische Gesetze geregelt: den Time Act 1974 und die NZ Daylight Time Order 2007.

Der Time Act 1974 definiert die neuseeländische Standardzeit und die Zeit der Chatham-Inseln.

Die Standardzeit in Neuseeland liegt 12 Stunden vor der koordinierten Weltzeit (bekannt als UTC). Die Chatham-Inseln liegen 45 Minuten vor der neuseeländischen Standardzeit.

Die New Zealand Daylight Time Order 2007 bestimmt, wann sich die Uhren jedes Jahr ändern.

Die Bestellung legt fest, dass die Sommerzeit jedes Jahr am letzten Sonntag im September beginnt und am ersten Sonntag im April endet.

Kiwi mögen

Sommerzeit ist eine Erfindung von Kiwi.

Das Konzept wurde von dem in Großbritannien geborenen neuseeländischen Entomologen George Hudson geprägt, der der Royal Society of New Zealand 1895 die Idee einer zweistündigen Schicht vorschlug. Das Ziel? Er wollte nach der Arbeit zusätzliche Sonnenstunden, damit er im Sommer auf Insektenjagd gehen konnte.

George Hudson, dem die Erfindung der Sommerzeit zugeschrieben wird.  Foto / geliefert
George Hudson, dem die Erfindung der Sommerzeit zugeschrieben wird. Foto / geliefert

READ  Der schwerste Regen seit 60 Jahren: Stürme verwüsten Italien und Frankreich

Hudson arbeitete tagsüber bei der Wellington Post und studierte nach der Arbeit Fehler.

Seine Idee wurde zunächst verspottet, dann aber weltweit übernommen – obwohl nicht ganz universell (da viele Länder keine Sommerzeit verwenden).

Sara Falk

Extremer Popkulturliebhaber. Freiberuflicher Unternehmer. Begeisterter Zombiespezialist. Food Evangelist.

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close